Ohne Führerschein

Promille-Fahrt! Trümmerfeld nach Crash auf B535

Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
1 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
2 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
3 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
4 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
5 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
6 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
7 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.
8 von 16
Bei einem schweren Unfall auf der B535 bei Schwetzingen rammt ein Mitsubishi-Fahrer zwei Fahrzeuge.

Schwetzingen/Plankstadt – Abgerissene Achsen, umherfliegende Reifen, aber zum Glück keine Verletzten – der Crash auf der B535 am Samstagmittag. Grund: vermutlich Alkohol am Steuer.

Schlimmer Unfall am Samstagmittag auf der B535 an der Abfahrt zur Welde-Brauerei...

Ein Mitsubishi Outlander gegen 15:40 Uhr von Mannheim unterwegs in Richtung Heidelberg. Aus bislang ungeklärter Ursache lenkt der 45-jährige Fahrer sein Auto nach links in den Gegenverkehr.

Auf Höhe der Überführung Grenzhöfer Straße prallt er zunächst gegen den Anhänger eines mit vier Personen besetzten Audi-Avant, dann in einen VW Golf-Kombi. 

Während der Anhänger vom Audi gerissen wird und umfällt, schleudert der „erheblich alkoholisierte“ Unfallverursacher mit seinem Mitsubishi in die Leitplanke. 

Er wurde von Polizisten mit aufs Revier genommen. Laut ersten Informationen wird glücklicherweise keiner der Beteiligten verletzt. Schaden rund 6.000 Euro.

Die Bundesstraße musste in beiden Richtungen gesperrt werden.

Ach ja: Beim Crash-Pilot wurde eine Blutprobe angeordnet. Den Führerschein abnehmen kann man ihm nicht – den besitzt der 45-Jährige seit mehreren Jahren nicht mehr...

pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Chester Bennington: Todesursache steht offiziell fest

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Erst Streit unter Kindern – dann Schlägerei unter Eltern!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Radfahrer (40) mit Schraubenzieher attackiert!

Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen

Raser-Oma (79) muss 1200 Euro Strafe blechen

Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 

Polizei sucht diesen Mann, der ein Kaninchen misshandelt 

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Vorsicht, Salmonellengefahr! Lidl und Rewe rufen Produkte zurück

Kommentare