Großeinsatz

Seniorenwohnheim wegen Feuer evakuiert

1 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
2 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
3 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
4 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
5 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
6 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
7 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei
8 von 33
Nach dem Brand in einem Seniorenwohnheim am Ostermontag ermittelt die Kriminalpolizei

Neustadt/Weinstraße - Am Ostermontag entsteht in der Wohnung eines Seniorenwohnheims ein Brand – die Bewohner müssen evakuiert werden.

Das Feuer bricht gegen 0:15 Uhr in der Wohnung eines Ehepaars im GDA Wohnstift auf – offenbar ist eine Couch in Brand geraten. 

Die Feuerwehr Neustadt mit Verstärkung von der Feuerwehr Hassloch sind mit 120 Einsatzkräften und schwerem Atemschutz im Einsatz. Insgesamt müssen 26 Bewohner aus dem Gebäude evakuiert werden. 

Mehrere Rettungswagen des DRK sowie Notärzte und die Polizei Neustadt sind vor Ort, die Evakuierten werden ambulant betreut.

Weil das Gebäude bis in das elfte Stockwerk belüftet werden muss, müssen die Senioren vorläufig woanders untergebracht werden. Wie es zu dem Brand kommen konnte, steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Mannheim24

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Fotos: Ostereiermarkt 2017 im Schwetzinger Schloss

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Kommentare