Fotostrecke

‚Unplanmäßiger Halt‘: Dornier-Flugzeug landet in Weinbergen

Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
1 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
2 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
3 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
4 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
5 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
6 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
7 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.
8 von 8
Die Insassen des historischen Flugzeugs wurden bei der Bruchlandung glücklicherweise nur leicht verletzt.

Neustadt/Weinstraße – Eine Dornier Do 27 ist am späten Samstagnachmittag über den Neustädter Weinbergen unterwegs, als das Flugzeug wegen eines Motor-Aussetzers notlanden muss.

Das historische Motorflugzeug des Typs Do 27 hat insgesamt vier Passagiere und einen 44-jährigen Piloten an Bord, die nach der Bruchlandung von Rettungssanitätern vor Ort versorgt werden. Es stammt aus dem Dornier Museum in Friedrichshafen und war in Speyer zu einem Rundflug über die Pfalz gestartet.

Laut Informationen der Neustadter Feuerwehr hat ein Motor-Aussetzer den Piloten gegen 16:30 Uhr veranlasst, mit seiner Maschine notzulanden. Allerdings stößt das Flugzeug dabei mit einer Tragfläche gegen einen Baum, dreht sich und bleibt schließlich auf einem freien Feldstück neben einer Landstraße liegen.

Alle Verunglückten können sich selbst aus dem Flugzeug befreien, einer der Passagiere wird schwer verletzt. Sie kommen nach der Erstversorgung durch die anwesenden Notärzte in umliegende Krankenhäuser nach Neustadt und Landau.

Tödlicher Flugzeugabsturz in Speyer

Erst am Freitagmittag musste ein Segelflieger in Landau ebenfalls mitten in den Weinbergen notlanden. Der Pilot hatte Glück im Unglück und wurde nicht verletzt.

In Speyer verunglückte am Donnerstag der Pilot einer einmotorigen Oldtimer-Maschine (Typ Jak). Sein Flugzeug ging nach dem Absturz in Flammen auf, für den 44-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.

Kleinflugzeug in Speyer abgestürzt

sag

Quelle: Mannheim24

Schwerer Unfall am Aubuckel: Zwei Verletzte!

Schwerer Unfall am Aubuckel: Zwei Verletzte!

Brand auf ehemaligem Campingplatz

Brand auf ehemaligem Campingplatz

Ein Hoch auf Drake: Party im KOI-Club

Ein Hoch auf Drake: Party im KOI-Club

Kommentare