Zwei Verletzte

Fotos: Renault schleudert in Bushaltestelle!

Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
1 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
2 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
3 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
4 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
5 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
6 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
7 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang&#39
8 von 12
Renault kracht in Bushaltestelle ,Real Vogelstang'

Mannheim-Vogelstang - Ein Renault Twingo kracht am Donnerstagabend (11. Januar) in die Bushaltestelle ,Real Vogelstang'. Dabei werden zwei Personen verletzt:

Gegen 18:30 Uhr ereignet sich im Bereich der Haltestelle aus bislang unbekannten Gründen ein Verkehrsunfall. Dabei schleudert der Renault in die Bushaltestelle. 

Durch den Unfall werden zwei Menschen verletzt, darunter soll sich auch eine Person befinden, die an der Haltestelle gewartet hat. Über die Schwere der Verletzungen liegen derzeit keine Informationen vor.

pri/jol

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Trotz Rückenproblemen: Schempp freut sich auf Antholz

Trotz Rückenproblemen: Schempp freut sich auf Antholz

Urteil gegen Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet

Urteil gegen Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

BVB-Stürmer Aubameyang auch in Berlin nicht dabei

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz

May und Macron vereinbaren schärferen Grenzschutz

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Apple holt nach Steuerreform Milliarden-Geldberg in die USA

Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste

Vor dem „GroKo“-Votum: SPD befürchtet das Schlimmste

Kommentare