Fotostrecke

Heftiger Lkw-Unfall auf A6

Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
1 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
2 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
3 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
4 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
5 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
6 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
7 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.
8 von 27
Ein Laster kracht am Dienstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6.

Mannheim/Viernheim – Ein Laster kracht am Donnerstagmittag fast ungebremst in ein Stauende auf der A6 von Mannheim Richtung Viernheimer Kreuz.

Gegen 12:30 Uhr ist der Lkw-Fahrer auf der A6 unterwegs. Zwischen Mannheim-Sandhofen und Viernheimer Kreuz kracht er aus bislang ungeklärter Ursache in ein Stauende, kollidiert mit einem anderen Lkw.

Dabei wird das Führerhaus so stark zusammengedrückt, dass der Mann eingeklemmt wird und von der eingesetzten Feuerwehr befreit werden muss. Notärzte versorgen den schwer verletzten Mann vor Ort, bringen ihn so schnell wie möglich in eine Klinik. Auch der Fahrer des anderen Lkw wird leicht verletzt.

Die Vollsperrung der A6 von Mannheim in Richtung Viernheimer Kreuz wird laut Polizei noch länger andauern. Die Fahrbahn kann erst freigegeben werden, sobald die Aufräumarbeiten abgeschlossen sind. Gegen 14 Uhr beträgt der Rückstau rund 5 Kilometer, der Verkehr wird an der Anschlusstelle Sandhofen umgeleitet.

sag

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

Zum fünften Mal Weltfußballer: Ronaldo schlägt Messi 

St. Pauli rettet einen Punkt

St. Pauli rettet einen Punkt

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Schock für Fans! Müller-Westernhagen sagt Konzerte ab

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Einigung auf neue EU-Maßnahmen gegen Lohndumping

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Schneider rettet St. Pauli einen Punkt

Spätes Gegentor kostet SVS Sieg gegen St. Pauli

Spätes Gegentor kostet SVS Sieg gegen St. Pauli

Kommentare