Hubschrauber im Einsatz

Unfall mit drei Autos: Vier Verletzte!

Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
1 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
2 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
3 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
4 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
5 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
6 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
7 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.
8 von 21
Ein schwerer Unfall in der Untermühlaustraße sorgt derzeit für eine Vollsperrung.

Mannheim-Neckarstadt-West - Am Sonntagmittag ereignet sich in der Untermühlaustraße ein Unfall, der einige Verletzte fordert. Ein 28-Jähriger fährt zunächst einem Twingo auf...

Um 12:40 Uhr am Sonntag (7. Januar) kommt es zu dem schweren Unfall in der Neckarstadt.

Ein 28-Jähriger befährt die Untermühlaustraße in Richtung Luzenberg in seinem Skoda Kombi. Aus bisher unbekannten Gründen fährt er mit voller Wucht dem verkehrsbedingt stehenden Renault Twingo einer 25-jährigen Mannheimerin auf. 

Durch den Aufprall wird der Twingo nach links in den Gegenverkehr geschoben, wo er wiederum frontal mit einem entgegenkommenden VW-Transporter kollidiert.

Der in Mannheim wohnenden 49-jährige Fahrer des VW-Bus und dessen zwei Mitfahrer werden leicht verletzt, die Twingo-Fahrerin schwer verletzt in Mannheimer Krankenhäuser gebracht. Alle drei Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro.

Zur Verkehrsunfallaufnahme sind insgesamt sieben Streifenwagen vor Ort. Der Rettungsdienst ist mit mehreren Rettungswagen, einem Rettungshubschrauber und zwei Notärzten im Einsatz. Außerdem beteiligt sich die Feuerwehr mit vier Einsatzfahrzeugen.

Die Verkehrsunfallaufnahme West nimmt die Ermittlungen zur Unfallursache auf.

Die Untermühlaustraße war bis 14:47 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. 

pol/jab

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

So setzen mächtige SPD-Verbände Schulz jetzt unter Mega-Druck

So setzen mächtige SPD-Verbände Schulz jetzt unter Mega-Druck

Elf Tote bei Busunglück in der Türkei

Elf Tote bei Busunglück in der Türkei

Starkoch Paul Bocuse ist tot

Starkoch Paul Bocuse ist tot

Biathletin Dahlmeier holt in Antholz zweiten Saisonsieg

Biathletin Dahlmeier holt in Antholz zweiten Saisonsieg

Türkei setzt Beschuss des Kurdengebiets Afrin in Syrien fort

Türkei setzt Beschuss des Kurdengebiets Afrin in Syrien fort

Dreßen vor Abfahrts-Triumph in Kitzbühel

Dreßen vor Abfahrts-Triumph in Kitzbühel

Kommentare