Klassiker am Start

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

1 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
2 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
3 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
4 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
5 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
6 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
7 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
8 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.

Mannheim-Neuostheim - 10 Top-Acts, 10 Stunden Party, 10.000 Besucher – am Samstag ging es bei der 90er-Party in der Maimarkthalle zu Eurodance und Techno richtig ab.  

Tausende Party-People feierten am Samstag wieder zu den Klängen von 90er-Klassikern von Rednex, Vengaboys oder Techno-Queen Marusha in der Maimarkthalle.

Jede Menge Eurodance und Techno hatten die Live-Acts bei der 90er-Party von Radio Sunshine Live im Gepäck.

Zu „Cotton Eye Joe“ von den Kult-Cowboys von Rednex, „Boom Boom Boom Boom – I Want You In My Room“ von Vengaboys und „No Limits“ von 2 Unlimited wurde ebenso abgefeiert wie zu Marushas Techno-Klassiker „Somewhere over the rainbow“. Sunshine-DJ Falk gab den Opener und Rausschmeißer.     

Auch Rowan Atkinson, besser bekannt als „Mr. Bean“, ließ es sich nicht nehmen, das Publikum mit seiner typischen stakselig-verklemmten Art zum Lachen zu bringen.

rmx

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen

Polizei beendet Verfolgungsjagd durch Berlin mit Schüssen auf Reifen

Verkorkster Saisonstart: Deutsche Skispringer im Team nur auf Platz vier

Verkorkster Saisonstart: Deutsche Skispringer im Team nur auf Platz vier

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

Hoffenheim und Frankfurt bleiben nach Remis oben dran

1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05

1. FC Köln verliert auch bei Mainz 05

Noch 30 "technische Risiken" in BER-Fluggastterminal

Noch 30 "technische Risiken" in BER-Fluggastterminal

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare