Klassiker am Start

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

1 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
2 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
3 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
4 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
5 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
6 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
7 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.
8 von 110
Eurodance und Techno bei der Sunshine Live 90er-Party in der Maimarkthalle.

Mannheim-Neuostheim - 10 Top-Acts, 10 Stunden Party, 10.000 Besucher – am Samstag ging es bei der 90er-Party in der Maimarkthalle zu Eurodance und Techno richtig ab.  

Tausende Party-People feierten am Samstag wieder zu den Klängen von 90er-Klassikern von Rednex, Vengaboys oder Techno-Queen Marusha in der Maimarkthalle.

Jede Menge Eurodance und Techno hatten die Live-Acts bei der 90er-Party von Radio Sunshine Live im Gepäck.

Zu „Cotton Eye Joe“ von den Kult-Cowboys von Rednex, „Boom Boom Boom Boom – I Want You In My Room“ von Vengaboys und „No Limits“ von 2 Unlimited wurde ebenso abgefeiert wie zu Marushas Techno-Klassiker „Somewhere over the rainbow“. Sunshine-DJ Falk gab den Opener und Rausschmeißer.     

Auch Rowan Atkinson, besser bekannt als „Mr. Bean“, ließ es sich nicht nehmen, das Publikum mit seiner typischen stakselig-verklemmten Art zum Lachen zu bringen.

rmx

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Trotz Feuers ist Europa-Park wieder offen – Mross vergisst in ARD-Show verletzte Retter

Trotz Feuers ist Europa-Park wieder offen – Mross vergisst in ARD-Show verletzte Retter

Kamel gestohlen und misshandelt!

Kamel gestohlen und misshandelt!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Um Bruder zu ,helfen': Schwester (14) geht auf Polizei los!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Tote Wormser-Falken: Heidelberger Naturschutzwart besorgt!

Senior (81) verletzt sich bei Bus-Unfall am Kopf!

Senior (81) verletzt sich bei Bus-Unfall am Kopf!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.