Ursache noch unbekannt

Feuer in Pyramidenstraße: Fünf Verletzte

Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
1 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
2 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
3 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
4 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
5 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
6 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
7 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.
8 von 12
Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße.

Mannheim-Neckarstadt - Am Freitagmorgen brennt es in einem Mehrfamilienhaus in der Pyramidenstraße. Feuerwehr und Polizei machen sich sofort auf den Weg, um die Bewohner zu retten:  

Das Haus in der Neckarstadt fängt am Freitagmorgen (23.Februar) aus unbekannten Gründen an zu brennen. Gegen 9:25 Uhr werden Polizei und Feuerwehr alamiert und eilen in die Pyramidenstraße.

Als die Rettungskräfte eintreffen, schlagen bereits Flammen aus dem Fenster einer Wohnung im 1. Obergeschoss. Auch die Wohnung darüber wird in Mitleidenschaft gezogen.

Die Feuerwehrleute können den Brand löschen, danach wird das Gebäude mit starkem Gebläse vom Rauch befreit. 

Mehrere Verletzte

Insgesamt werden bei dem Feuer fünf Menschen verletzt. Die 92-jährige Bewohnerin der Brandwohnung wird mit Verbrennungen in eine Spezialklinik eingeliefert. Zwei Personen im Alter von 30 und 48 sowie zwei Kinder werden mit Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser eingeliefert.

Der durch das Feuer entstandene Sachschaden wird auf rund 120.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Spektakuläre Aufnahmen! Tornado über Deutschland gefilmt

Spektakuläre Aufnahmen! Tornado über Deutschland gefilmt

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Nach tödlichem Sturz von Touristin (†87): Staatsanwaltschaft prüft Vorfall

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.