In Wilhelm-Wundt-Straße

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

1 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
2 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
3 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
4 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
5 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
6 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
7 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.
8 von 11
Wieder Brandstiftung in Neckarau: Mazda in Wilhelm-Wundt-Straße völlig ausgebrannt.

Mannheim-Neckarau - Von Anfang August bis Anfang September werden fünf Autos in der Neckarau in Brand gesetzt – nun hat der ‚Feuerteufel‘ offenbar erneut zugeschlagen!

Ein Brandstifter versetzt den Stadtteil Neckarau seit Anfang August 2017 in Angst und Schrecken – in der Nacht auf Donnerstag (21. September) brennt erneut ein Auto.

Am 3. August wird ein Mitsubishi in der Rosenstraße in Brand gesetzt. Eine Woche später brennt dann ein BMW in der Marxstraße. Rund drei Wochen darauf brennt am 2. September ein Fiat lichterloh – wieder in der Rosenstraße. Nur 30 Stunden später werden in der Waldhornstraße gleich zwei Autos in Brand gesetzt – diesmal ein Smart und ein Fiat. Am Donnerstagmorgen nun die nächste Brandstiftung!

Schon wieder! Zwei Autos brennen in Neckarau

Feuerwehr löscht brennendes Auto in Rosenstraße 

Gegen kurz nach 1 Uhr wird die Berufsfeuerwehr Mannheim über einen in Flammen stehenden Mazda in der Wilhelm-Wundt-Straße informiert. Trotz schnellen Einschreitens brennt der Wagen vollständig aus. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Auch diesmal geht die Polizei davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde – und auch ein Tatzusammenhang zu den weiteren Fahrzeugbränden in Neckarau werden geprüft.

++++++++++

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, ☎ 0621/174-5555 oder mit dem Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 in Verbindung zu setzen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

ANO-Chef Andrej Babis: Der tschechische Trump

ANO-Chef Andrej Babis: Der tschechische Trump

LIVE! SVW empfängt OFC - Anpfiff verschoben

LIVE! SVW empfängt OFC - Anpfiff verschoben

Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu

Niedersachsen-CDU bewegt sich auf Grüne zu

Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Mehr als 100 Menschen auf Madagaskar an Pest gestorben

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Katalonien: Puidgemont droht bei Unabhängigkeitserklärung Gefängnis

Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen

Weil er schlichten wollte - 21-Jähriger niedergestochen

Kommentare