Festlich und Prunkvoll

Schloss in Flammen: Große Musik, großes Feuerwerk

1 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
2 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
3 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
4 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
5 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
6 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
7 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.
8 von 70
Wunderschönes Spektakel am Sonntagabend in Mannheim – Schloss in Flammen.

Mannheim-Innenstadt – Vor der imposanten Kulisse des Mannheimer Schlosses trifft am Sonntagabend klassische Operettenmusik auf eine spektakuläre Feuerkunst – „Schloss in Flammen“. 

Eine Operngala der Extraklasse gibt es am Sonntagabend im Ehrenhof des Mannheimer Schloss. Der Grund: Das große Klassik Open-Air „Schloss in Flammen“.

Unter der Leitung von Alois Seidlmeier spielt das Nationaltheaterorchester. Als musikalische Vorlage dient in diesem Jahr der Wiener Komponisten Franz von Suppé . 

Mit einem „Synchronfeuerwerk“ endet der Abend voller Melodien und Ouvertüren aus Operette und Oper. 

lin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare