Brand in N7

Feuerwehreinsatz in Kunststraße 

1 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
2 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
3 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
4 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
5 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
6 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
7 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)
8 von 27
Feuerwehreinsatz in der Kunststraße (N7)

Mannheim-Innenstadt - In einem Café in N7 bricht am Freitagmorgen ein Feuer aus. Die Kunststraße muss während des Einsatzes gesperrt werden. 

Die Einsatzkräfte werden gegen 6:35 Uhr alarmiert und sind schnell vor Ort. Die Berufsfeuerwehr Mannheim hat die Flammen, die nach derzeitigen Erkenntnissen in der Küche des Lokals in N7,18 ausbrechen, schnell unter Kontrolle.

Wegen der sehr starken Rauchentwicklung, die sich durch mehrere Bereiche des Gebäudekomplexes zieht, müssen mehrere Personen evakuiert werden. Hierbei setzte die Feuerwehr auch eine Drehleiter ein. Bei dem Brand werden vier Menschen verletzt, drei müssen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Während der Löscharbeiten bleibt die Kunststraße bis etwa 8:30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird örtlich umgeleitet. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf über 100.000 Euro geschätzt. 

Das Polizeirevier Mannheim-Oststadt hat die Ermittlungen, insbesondere zu Brandursache aufgenommen.

Video

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

BMW-Fahrer (27) baut 2 Unfälle und erinnert sich an nichts!

BMW-Fahrer (27) baut 2 Unfälle und erinnert sich an nichts!

Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Das ist der Spielplan der Handball-EM 2018 in Kroatien

Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht

Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland

Nordkorea-Treffen in Vancouver ohne China und Russland

Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Papst Franziskus bittet um Verzeihung wegen Kinderschändung

Kommentare