Mitten in der Fußgängerzone

Feuerwehreinsatz in O6 wegen Rauchgeruch

Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
1 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
2 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
3 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
4 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
5 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
6 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
7 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.
8 von 9
Der Geruch einer brennenden Kerze löst einen Feuerwehreinsatz aus.

Mannheim-Innenstadt - Als ein Passant an einem geschlossenen Geschäft vorbei läuft, riecht er plötzlich Rauch, der aus dem Lasen kommt. Die Feuerwehr rückt mit mehreren Wagen an:

Am Dienstagmorgen (18. Dezember) läuft ein Passant durch die Stadt, als er in O6 einen komischen Geruch wahrnimmt. Es riecht nach Rauch und die Quelle scheint aus einem geschlossenen Brillengeschäft zu kommen. Sofort ruft die Person die Feuerwehr, die mit mehreren Wagen anrückt. 

Die Feuerwehrleute öffnen die Tür und betreten unter schwerem Atemschutz den Laden. Schnell sehen sie, was für den Geruch verantwortlich ist – eine große Kerze, die mitten im Verkaufsraum steht! Mit einem Hochdrucklüfter wird das Geschäft gelüftet. Glücklicherweise wird niemand verletzt

Durch den Einsatz ist der Bahnverkehr eingeschränkt. Warum die Kerze dort steht und wer sie hingestellt hat ist unbekannt. Laut einem Sprecher der Polizei werde das auch nicht weiter verfolgt, da niemand etwas verbotenes getan habe.

pri/dh

Quelle: Mannheim24

Kommentare