Inklusive Weltrekordversuch

Fotos: Meisterschaft der Modellbaupiloten in Mannheim

Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
1 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
2 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
3 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
4 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
5 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
6 von 9
Der amtierende Weltmeister im Hallenkunstflug, Gernot Bruckmann aus Österreich
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
7 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug
8 von 9
Die Deutsche Meisterschaft im Hallenkunstflug

Mannheim - Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Hallenkunstflug treten seit Samstag 38 Piloten aus neun Ländern mit ihren Modellfliegern gegeneinander an – Weltrekordversuch inklusive!

Bei dem Wettkampf präsentieren die Teilnehmer in der Lilli-Gräber-Halle noch bis Sonntag ihre größtenteils selbst entwickelten Flieger. Die Piloten müssen dabei komplizierte Figuren in einer festgelegten Reihenfolge absolvieren. 

38 Piloten aus neun Ländern treten in drei Klassen gegeneinander an: Sport, Expert und Aero Musical. Ausrichter ist der Badisch-Pfälzische Modellflugsportverein (BPMV) mit Sitz in Mannheim. Laut Dietrich Lausberg, Vorsitzender des BPMV, sei besonders ein geplanter Kürflug zur Musik ein absolutes Highlight für die Zuschauer. Geplant ist am Samstag außerdem ein Weltrekordversuch, bei dem 25 Modellflieger ruhig in der Luft stehen, um danach sicher zu landen. 

Am Sonntag wird dann der neue Deutsche Meister gekürt. Der bisherige Titelträger Erwin Baumgärtner aus Österreich hat gute Chancen seinen Titel zu verteidigen, allerdings tritt auch sein Landsmann Gernot Bruckmann - der amtierende Weltmeister im Hallenkunstflug - an. „Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Österreicher den Titel holt ist groß", sagt BPMV-Vorsitzender Dietrich Lausberg.  

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger tot

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger tot

Kommentare