Im Acker gelandet

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
1 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
2 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
3 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
4 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
5 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
6 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
7 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.
8 von 11
Der Ford Fusion rutscht auf schneeglatter Fahrbahn von der L597.

Mannheim-Friedrichsfeld – Glück im Unglück für die fünf Insassen dieses Ford Fusion! Obwohl der Mini-Van von der L597 rutscht und sich überschlägt, bleiben alle unverletzt:

Die starken Schneefälle am Sonntagnachmittag (10. Dezember) überall in der Metropolregion Rhein-Neckar – sie werden auch einer Ford-Fahrerin auf dem Weg in Richtung Schwetzingen zum Verhängnis...

Denn kurz nach 14 Uhr kommt der mit fünf Personen besetzte Mini-Van bei Friedrichsfeld ins Rutschen, schlittert rechts eine kleine Böschung runter und überschlägt sich!

Das Auto bleibt schließlich in einem Feld auf dem Dach. Alle Insassen können glücklicherweise selbstständig aus dem Wagen klettern, bleiben laut ersten Informationen unverletzt.

Während Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Landstraße gesperrt werden. Der Ford muss abgeschleppt werden, Sachschaden rund 1.500 Euro.

+++

Allein zwischen 12 und 17 Uhr vermeldet das Polizeipräsidium Mannheim insgesamt 47 witterungsbedingte Unfälle aufgrund Schneefall und glatten Straßen: Fünf im Stadtkreis Heidelberg, 15 im Stadtkreis Mannheim, 18 im Rhein-Neckar-Kreis sowie neun Crashs auf den Autobahnen 5, 6 und 656.

Dabei werden sechs Personen leicht und eine Person schwer verletzt. Gesamtschaden rund 195.000 Euro.

>>> Schneefall! Darf ich mit Sommerreifen jetzt überhaupt fahren?

pri/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Angst vor Jobverlust: Mann (20) haut von Unfallstelle ab!

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Hängende Vogelscheuche löst Polizei-Einsatz aus 

Warum sind die Wormser Falken gestorben?

Warum sind die Wormser Falken gestorben?

Baukran kracht auf parkende Autos!

Baukran kracht auf parkende Autos!

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Giftquallen-Alarm auf Mallorca: Badeverbote verhängt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.