Opel schleudert in Gegenverkehr

Fotos: Zwei Kinder bei Unfall auf L529 schwer verletzt

Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
1 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
2 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
3 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
4 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
5 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
6 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
7 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.
8 von 13
Schwerer Unfall auf L529: Drei Personen schwer verletzt, darunter zwei Kinder.

Hüffenhardt - Eine Opel-Fahrerin gerät auf der L529 auf die Gegenfahrbahn, es kommt zum Frontalzusammenstoß. Dabei werden fünf Personen teilweise schwer verletzt – darunter auch zwei Kinder.

Am Freitagmittag (22. Dezember) kommt es zu einem schweren Unfall auf der L529 zwischen Haßmersheim und Hüffenhardt!

Gegen 13:40 Uhr ist eine Opel-Fahrerin in Richtung Haßmersheim unterwegs. Offenbar aufgrund zu hoher Geschwindigkeit verliert die Frau die Kontrolle und gerät in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn.

Hier kommt es schließlich zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden, vollbesetzten Mercedes. Alle vier Insassen werden verletzt – sowohl die Fahrerin als auch die beiden Kinder auf der Rückbank sogar schwer.

Die Unfallverursacherin kommt hingegen mit leichten Verletzungen davon.

Ein Großaufgebot von Rettungskräften und Einsatzkräften der Feuerwehr sind im Einsatz, kümmern sich um die Verletzten.

An beiden Autos entsteht durch den Unfall Totalschaden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Schreckschusspistole löst Polizeieinsatz aus!

Schreckschusspistole löst Polizeieinsatz aus!

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.