Fotostrecke

Gefahrgut-Unfall: Chromsäure ausgelaufen

1 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
2 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
3 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
4 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
5 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
6 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
7 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.
8 von 23
Gefahrgut-Unfall in Edingen-Neckarhausen – Ein gefährlicher Einsatz für die Feuerwehr.

Edingen-Neckarhausen – Zu einem gefährlichen Einsatz werden Spezialkräfte der Feuerwehr am Montagmorgen gerufen. Der Grund: Ätzende Flüssigkeit auf einem Speditionsgelände.

Mit Gaßmasken und Ganzkörperanzügen ist die Feuerwehr ist am Montagmorgen damit beschäftigt, giftige Chromsäure vom Gelände einer Speditionsfirma in Neu-Edingen zu entfernen.

Nach ersten Erkenntnissen wurde eine Person verletzt. Die Säure sei aus bisher ungeklärter Ursache aus einem 1000-Liter-Behälter ausgelaufen.

Quelle: Mannheim24

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare