Mini in Flammen

Auto brennt auf A5

1 von 6
Ein Auto brennt am Samstag auf der A5 vollständig aus!
2 von 6
Ein Auto brennt am Samstag auf der A5 vollständig aus!
3 von 6
Ein Auto brennt am Samstag auf der A5 vollständig aus!
4 von 6
Ein Auto brennt am Samstag auf der A5 vollständig aus!
5 von 6
Ein Auto brennt am Samstag auf der A5 vollständig aus!
6 von 6
Ein Auto brennt am Samstag auf der A5 vollständig aus!

Bruchsal - Erschreckende Bilder am Samstag auf der A5: Direkt an der Zufahrt zum Rasthof Bruchsal steht ein Auto in Flammen! Der Feuerwehreinsatz:

Gegen 12:19 Uhr wird die Bruchsaler Feuerwehr und die Feuerwehr Forst zu dem Brand auf der A5 gerufen. In Richtung Karlsruhe steht ein Wagen in Vollbrand.

Aus noch nicht geklärter Ursache hat das Fahrzeug Feuer gefangen, die Fahrerin aus dem Heidelberger Raum kann das Fahrzeug glücklicherweise rechtzeitig verlassen und kommt mit dem Schrecken davon.

Unter Atemschutz, mit einem C-Rohr und einer Hochdrucklöschanlage kann die Feuerwehr den Brand eindämmen. Das Feuer ist allerdings so weit fortgeschritten, dass der Wagen mit Wasser abgekühlt werden muss. Mit einer Wärmebildkamera werden schließlich die letzten Glutnester aufgespürt und abgelöscht.

Während der Lösch- und Bergemaßnahmen muss der rechte Fahrstreifen gesperrt werden, es kommt zum Rückstau auf der Autobahn. Nach der Bergung reinigt die Feuerwehr die Fahrbahn. Um etwa 14:30 Uhr kann der Einsatz beendet werden.

Feuerwehr Bruchsal/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Explosion auf S-Bahnhof in Hamburg wohl durch Polenböller

Explosion auf S-Bahnhof in Hamburg wohl durch Polenböller

Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert

Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert

Kurz wird jüngster Regierungschef Europas

Kurz wird jüngster Regierungschef Europas

Noch vor GroKo-Gesprächen: SPD übt Kritik an Ex-Parteichef Gabriel

Noch vor GroKo-Gesprächen: SPD übt Kritik an Ex-Parteichef Gabriel

Piñera gewinnt Präsidentschaftswahl in Chile

Piñera gewinnt Präsidentschaftswahl in Chile

Freitag prägt Skisprung-Weltcup

Freitag prägt Skisprung-Weltcup

Kommentare