Frontalzusammenstoß

Schwerer Unfall mit zwei Verletzten auf L596

Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
1 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
2 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
3 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
4 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
5 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
6 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
7 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596
8 von 23
Frontalzusammenstoß mit zwei Verletzten auf L596

Altenbach/Ursenbach - Auf der L596 gerät am Dienstagmorgen eine Autofahrerin in den Gegenverkehr. Es kommt zum Frontalzusammenstoß. 

Eine 52-jährige Autofahrerin ist gegen 8:15 Uhr mit ihrem VW-Beetle auf in Richtung Altenbach unterwegs. In einer engen Kurve kommt sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab. Beim Gegenlenken gerät sie in den Gegenverkehr und kracht frontal mit einer entgegenkommenden Mercedes-Fahrerin zusammen.

Nach dem Zusammenstoß kippt der Mercedes auf die Seite. Die 73-jährige Fahrerin wird in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und muss von der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim befreit werden. 

Beide Autofahrerinnen werden bei dem Unfall verletzt. Die 52-Jährige wird mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die 73-Jährige muss mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Mannheim geflogen werden.

Beide Autos müssen abgeschleppt werden. Es entsteht ein geschätzter Sachschaden von rund 20.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und Fahrbahnreinigung bleibt die L596 in beide Richtungen voll gesperrt. 

pri/pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Anwohner (39) überrascht Autoknacker-Trio – und greift sie mit Machete an! 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Brand einer Lagerhalle – 40.000 Euro Schaden 

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Schreckschusspistole löst Polizeieinsatz aus!

Schreckschusspistole löst Polizeieinsatz aus!

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

‚Bomben‘ bestellt: Telefonat im Bus löst Polizeieinsatz aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.