Dieser Wald ist anders...

Das besondere Walderlebnis

+
Das Forsthaus von Michelbuch

Michelbuch - "Dieser Wald ist anders", das behauptet die evangelische Stiftung Pflege Schönau. Neugierig wollten wir uns in der MANNHEIM24-Redaktion davon selbst überzeugen.

Mit dem Zug ging es morgens nach Neckarsteinach. Umgeben von Wald, aus dem noch der Nebel stieg, trafen wir Förster und Waldpädagoge Steffen Ellwanger und Pressereferentin der Stiftung Christine Flicker. 

Erster Stopp: Schönau im Odenwald. Der Stiftung gehören 7.500 ha Wald. Weil sie seit 1560 den Wald nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit bewirtschaftet wurde sie kürzlich mit der Pan European Forest Certification ausgezeichnet. 

Den Wald mit allen Sinnen erleben

Unser Ziel: Die Gemeinde Michelbuch. Sie gehört mit ihren 500 ha zur evangelischen Stiftung Pflege Schönau.

Michelbuch ist die kleinste Gemeinde Deutschlands. Im 19 Jahrhundert verließen fast alle Bewohner die Gemeinde und "gingen nach Schönau, oder gleich nach Amerika", berichtet Waldpädagoge und Förster Steffen Ellwanger. Die letzten Häuserreste wurden dann von den Nazis bei Sprengübungenen vollends zerstört. Einzig das rote Forsthaus trotzt der Witterung. Förster Daub wohnte dort mit seiner Frau bis zu seinem Tod. Die 82-jährige Witwe lebt übrigens immer noch dort und fährt einen heißen Reifen, so haben wir das jedenfalls empfunden, als sie uns auf dem mit Laub bedecken schmalen Waldweg entgegen kam. 

Ziel unseres Ausfluges war das neue Waldmobil. Einziges seiner Art in ganz Deutschland, seit zwei Wochen im Einsatz und ganzer Stolz von Waldpädagoge Steffen Ellwanger, der maßgeblich am Ausbau des Anhängers beteiligt war. 

Zu sehen gibt es einen ausgestopften Fuchs, oder ein Kitz. Schulklassen können bei Steffen Ellwanger ein Taschenmesserdiplom machen, einen Baum fällen oder Tierspuren lesen lernen. 

Gerade weil dieser Wals so anders ist erhielt er das PEFC-Gütesiegel >>> zum Artikel

tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

Auf der Flucht: Einbrecher springen in den Rhein!

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Bye! Bye! William und Kate fliegen pünktlich aus Hamburg ab

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Stechmücken am Rhein werden radikal bekämpft

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Kommentare