Ursache unklar

Tragischer Unfall bei Eußerthal: Mann (†24) stirbt in Klinik!

+
Nach einem tragischen Unfall stirbt ein junger Mann. (Symbolfoto)

Eußerthal - Ein tragischer Unfall ereignet sich auf der L505. Dabei wird ein junger Mann erst lebensgefährlich verletzt und verstirbt später im Krankenhaus:

Am Sonntagabend (13. Januar) fährt ein 24-Jähriger mit seinem Auto auf der L505 zwischen Eußerthal und Albersweiler. Aufgrund der aktuellen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass das Auto aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abkommt. Dort kracht der Wagen mit der Fahrerseite gegen einen Baum!

Der Fahrer kann noch von zwei Ersthelfern aus dem Fahrzeug geborgen und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gefahren werden. In der Klinik erliegt er allerdings seinen schweren Verletzungen! Der Wagen hat einen Totalschaden im Wert von etwa 3.000 Euro.

Die Staatsanwaltschaft Landau will nun einen Gutachter einsetzen, um die genaue Unfallursache zu ermitteln.

pol/dh

Mehr zum Thema

Kommentare