Im Odenwald

Auf B47: Mann (31) verbrennt in Fahrzeug-Wrack!

+
Für den Mann kommt in der Nacht zum Montag jede Hilfe zu spät (Symbolfoto)...

Erbach/Odenwald – Sonntagnacht fährt ein Mann vermutlich zu schnell auf der B47, als er plötzlich von der Straße abkommt und gegen einen Baum prallt. Sein Auto fängt sofort Feuer.

Für den 31-jährigen Fahrer aus Bad König, der in Richtung Michelstadt unterwegs war, kommt jede Hilfe zu spät. Er verstirbt noch in seinem Fahrzeug. 

Die B47 im Bereich Weiler Habermannskreuz, zwischen Michelstadt und Eulbach, war für die Bergungsarbeiten in beiden Richtungen für etwa 3 Stunden voll gesperrt. 

Neben der Polizei waren mehrere Rettungsdienste und Feuerwehren aus dem Odenwald im Einsatz.

pol/sag

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Tod im Holiday-Park: Staatsanwalt fordert Geldstrafen! 

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Kommentare