Drogen- und Alkoholsünder gestoppt...

Polizei zieht Bilanz nach Großkontrolle

+
Nach Rock'n'Heim: Eine eindeutig zu hohe Zahl der Drogen- und Alkoholsünder auf den Straßen

Seit den frühen Morgenstunden des Montags kontrollierte die Polizei rund um den Hockenheimring die Konzertbesucher, die "nicht ganz ausgenüchtert" nach Hause fuhren...

Schon zur Mittagszeit war die Zahl erstaunlich: Allein 30 Personen zogen die Beamten unter Alkohol- beziehungsweise Drogeneinfluss oder im Besitz von Drogen bis dahin aus dem Verkehr. 

MANNHEIM24/HEIDELBERG24 berichtete

Doch die Zahl der Drogen- und Alkoholsünder sollte noch steigen! 

Hier werden die Festival-Gäste kontrolliert

Gegen 14 Uhr wurde die Großkontrolle der 130 Polizeibeamte aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen und zehn Einsatzfahrzeugen beendet.

Die erschreckende Bilanz: 390 Fahrzeuge wurden kontrolliert, dabei 842 Personen aus den Autos. 29 Straftaten, darunter 13 Drogendelikte, 16 Verkehrsdelikte mit Alkohol und Drogen zudem 6 Ordnungswidrigkeiten. 

Fakt: Die Zahl der unverantwortlichen Verkehrssünder, die am Montagmittag "zugedröhnt" aus dem Verkehr gezogen werden konnten, ist eine beunruhigende aber auch zugleich erfolgreiche Bilanz der heutigen Großkontrolle. 

pol/nis

Quelle: Mannheim24

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Kommentare