+
Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera kreiste mehrere Stunden über den Schwitziger Schlosspark.

Viel Wirbel um Nichts?

Hubschrauber-Fahndung nach Spaziergängerin

  • schließen

Schwetzingen - Kurz nach acht Uhr Abends geht ein Anruf bei der Polizei ein: Eine ältere Dame soll sich im Schwetzinger Schlossgarten verlaufen haben. Eine aufwändige Suche beginnt ...

Als es langsam dunkel wurde im Schwetzinger Schlossgarten, entdeckte ein Passant eine ältere Dame mit Rollator, die in der Nähe der Moschee nach dem Weg zu suchen schien.

Da der Zeuge kein Handy bei sich hatte, ging er zum Hauptgebäude und rief die Polizei. Als er zurückkehrte, war die Frau verschwunden.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich die Frau in einer hilflosen Lage befand, wurde die gesamte Parkanlage abgesucht. Dabei kam auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera zum Einsatz. 

Trotz der aufwändigen Suchmaßnahmen konnte die Frau nicht mehr aufgefunden werden. Der Einsatz wurde nach einer fast dreistündigen Suche abgebrochen. Es ist davon auszugehen, dass die Frau den Garten bereits verlassen hatte.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Winterlichter aus der Vogelperspektive

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare