Verwesungsgeruch

Toter (64) in Gartenhütte gefunden!

+
Ermittler der Polizei am Leichenfundort.

Schwetzingen - Grausige Entdeckung für Polizisten: Sie öffnen die Tür einer Hütte, da schlägt ihnen Verwesungsgeruch entgegen. Wie lange der Mann gelegen hat?

Schrecklicher Fund auf einem Gartengrundstück in der Brühler Landstraße.

Am heutigen Mittwochmittag gegen 14 Uhr alarmiert ein Zeuge in Schwetzingen die Polizei über einen "seltsamen Geruch", der aus aus einer Hütte dringt.

Hier wurde die Leiche des 64-Jährigen gefunden

Als die Beamten das Gartenhäuschen öffnen, die grausige Entdeckung:

Im Inneren liegt die Leiche eines 64-jährigen Mannes. Aufgrund seines Verwesungszustandes muss die Leiche bereits seit längerer Zeit dort gelegen haben.

Die Kripo Heidelberg ermittelt – speziell bezüglich der Todesursache.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Gefahrstoffeinsatz wegen Tanklaster

Kommentare