Eine Woche nach dem Zugunglück...

"Es müssen nur noch zwei Weichen ausgetauscht werden"

+
Noch anderthalb Wochen dann sind auch die letzten zwei defekten Weichen durch neue ausgetauscht

Nach der verheerenden Zugkatastrophe vor einer Woche hat sich der Zugverkehr weitgehend wieder normalisiert...

Noch immer verfolgen einen die schlimmen Bilder der Zugkatastrophe in Mannheim. Zwei umgekippte Waggons, 35 Verletzte die auf dem schnellsten Wege in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine Woche danach erinnern an der Unfallstelle jedoch nur noch vereinzelte Reparaturarbeiten an den Zusammenprall. Der Bahnverkehr hat sich in dieser Zeit wieder "fast" normalisiert.

"Lediglich bei einzelnen Nachtzügen kann es noch zu Verspätungen kommen", so ein Sprecher der Deutschen Bahn am Donnerstag. Die Arbeiten an den Weichen soll so gut wie abgeschlossen sein.

"Es müssen noch zwei Weichen ausgetauscht werden. Wir gehen davon aus, dass wir die Teile in anderthalb Wochen haben."  

Auch der Fernverkehr nimmt wieder seinen gewohnten Lauf. 

nis

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Unfall auf A6

Fotos: Tödlicher Unfall auf A6

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Der „Imperator“ ist zurück

Der „Imperator“ ist zurück

Kommentare