Schämt Euch...

Mutige Zeugin vereitelt Überfall auf Blinde (22)!

+
Eine blinde Frau (22) musste sich jetzt an einer Haltestelle in Mannheim gegen zwei Angreifer wehren (Symbolbild).

So viel Dreistigkeit macht einen wütend und sprachlos! Zwei Männer wollen einer blinden Frau (22) in der Neckarstadt die Handtasche klauen – eine mutige Zeugin vertreibt das skrupellose Duo.

Absolut vorbildlich hat sich jetzt eine junge Frau in der Neckarstadt-West verhalten!

Am 10. September gegen 11:40 Uhr beobachtet sie an der Bushaltestelle Mittelstraße, wie sich zwei Unbekannte an eine Blinde (22) heranschleichen, ihr die Handtasche entreißen wollen.

Unglaublich: Die hilfesuchende Frau stieg aus dem Bus, fragte die Männer freundlich nach der nächsten Anschlussverbindung. 

Die skrupellosen Männer machen zunächst einen auf hilfsbereit, versuchen der 22-Jährigen dann aber die umgehängte Tasche zu entreißen.

Mutig eilt die Zeugin zu der schreienden Frau, die sich verzweifelt versucht, mit Schlägen zu wehren. 

Daraufhin flüchten die Feiglinge in Richtung Itzsteinstraße. 

Die Zeugin beschreibt die Flüchtenden als ca. 1,70 Meter groß, Anfang 30 und hatten schwarze Haare. Bekleidet waren sie mit dunklen Hosen und schwarzen Lederjacken. 

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-5555.

Hut ab vor der Zivilcourage der jungen Zeugin! 

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Kettensägen-Attacke: Täter auf der Flucht - So sieht er heute aus

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

Mord im Pflegeheim: Trio ab September vor Gericht

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

In dieser Straße erlebten Anwohner den blanken Horror

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Diese Mannheimer Clubs verabschieden sich in die Sommerpause

Kommentare