Drei Autos ausgebrannt!

Feuer auf dem Gelände einer Autofirma

1 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
2 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
3 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
4 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
5 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
6 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
7 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.
8 von 20
Feuer auf dem Gelände einer Autofirma in Edingen-Neckarhausen.

Edingen-Neckarhausen - Am frühen Montagmorgen gerät ein Auto auf dem Gelände einer Autofirma in Brand. Kurz darauf springt das Feuer auf zwei weitere Autos über.

Kurz nach 6 Uhr am Montagmorgen. Die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen wurde zum Gelände einer Autofirma gerufen, weil dort ein Auto in Brand geraten war.

Das Feuer war zwischenzeitlich auf zwei weitere Fahrzeuge übergesprungen. Diese brannten vollständig aus. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden zwei weitere Autos beschädigt.

Die Feuerwehr Edingen-Neckarhausen war mit 28 Freiwilligen im Einsatz und konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand.

Insgesamt wird der Schaden auf 60.000 bis 80.000 Euro geschätzt.

Die Brandermittler der Kriminalpolizeidirektion in Heidelberg haben die Untersuchungen zur Brandursache übernommen.

Priebe/rob

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld

Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld

RB Leipzig will den ersten Sieg in der Champions League

RB Leipzig will den ersten Sieg in der Champions League

Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt

Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt

Nürnberg siegt spektkulär in Darmstadt

Nürnberg siegt spektkulär in Darmstadt

Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen

Schwierige Koalitionssuche in Niedersachsen hat begonnen

Kommentare