Das Altstadtfest der besonderen Art

Buntes Treiben auf dem „Eberbacher Frühling“ 

Impressionen vom Eberbacher Frühling
1 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
2 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
3 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
4 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
5 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
6 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
7 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen
Impressionen vom Eberbacher Frühling
8 von 49
Buntes Treiben auf dem Altstadtfest „Eberbacher Frühling“ – Impressionen

Eberbach - Am Wochenende is Feiern angesagt: Der Eberbacher Frühling lockt Jung und Alt mit einem bunten Programm in die Stauferstadt. Impressionen vom Alstadtfest der besonderen Art: 

Die Eröffnung des bekannten Eberbacher Frühlings  fand am Freitag um 18.30 Uhr auf dem Alten Markt mit dem Frühlingsliedersingen statt. 

Fotos

Im Anschluss gehört der Alte Markt den „Blues-Station-Ramblers“, die in bewährter Weise mit New Orleans Jazz im unverfälschten Sound ihre treuen Fans zu begeistern wussten. Der altbewährte Fassbieranstich mit Bürgermeister Peter Reichert auf dem Leopoldsplatz durfte auch dieses Jahr nicht fehlen. 

Was erwartet dich noch? 

AmSamstag geht es in der Altstadt wieder bunt zu: „Nachwuchs-Unternehmer“ bieten ab 13:30 Uhr auf dem Eberbacher Kinder-Flohmarkt ihre Waren an. Spielzeug, Bekleidung, Sportgeräte: Alles, was im Kinderzimmer nicht mehr gebraucht wird, darf hier zu Geld gemacht werden.

Die Lustgartenspatzen, echtes musikalisches Odenwälder Urgestein, spielt dieses Jahr ab 18:30 Uhr auf dem Alten Markt.

Am Sonntag bieten die Frühschoppen ab 11 Uhr auf dem Leopoldsplatz mit den „Kleinen Egerländern“, auf dem Neuen Markt mit den „Gaiberger Musikanten“ und auf dem Alten Markt mit der „Musikkapelle Kleiner Odenwald Allemühl“ Gelegenheit, sich auf den Tag einzustimmen.

Ab 12 Uhr musiziert auch wieder das Duo „Sonnenklar“ auf der Bühne Ecke Bahnhofs-/Friedrichstraße

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare