Auf B37

Ausgebüxte Kuh überfahren

+

Eberbach - Eine Kuh büxt von ihrer Weide bei Eberbach aus und findet sich auf der B37 wieder. Dort kann ein entgegenkommender Autofahrer nicht mehr ausweichen und überfährt das Tier.

Eine Kuh ist auf der Bundesstraße 37 bei Eberbach von einem Auto überfahren worden.

Das Tier ist offensichtlich am frühen Mittwochmorgen von seiner Weide entrissen und mit dem Wagen eines 49-jährigen Skoda-Fahrers kollidiert. Der Mann war auf der B37 zwischen Lindach und Eberbach unterwegs, als der Wiederkäuer die Straße überquerte.

Die Kuh wurde durch den Aufprall getötet. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand ein Totalschaden.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Mann in Unterhose gibt Polizei Rätsel auf!

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Aquaplaning! Zwei Unfälle auf A65

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Polizei rettet sieben verwahrloste Katzenbabys!

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

Badeunfall an der Schlicht: 21-Jähriger in Lebensgefahr

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

40.000 Festival-Besucher singen Linkin-Park-Song - Gänsehaut!

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Kommentare