Rettungshubschrauber im Einsatz

Radfahrer (17) knallt gegen Straßenbahn – schwer verletzt!

+

Bad Dürkheim - Bei einem schweren Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Straßenbahn wird ein 17-jähriger Jugendlicher schwer verletzt.

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr überquert der 17-Jährige mit seinem Fahrrad die Straßenbahnschienen an der Kreuzung Mannheimer Straße / Am Neuberg, ohne auf den Verkehr zu achten.

Dabei wird er - trotz eingeleiteter Notbremsung durch den Bahnfahrer - von einer aus Richtung Bad Dürkheim kommenden Straßenbahn erfasst. Er wird gegen die Windschutzscheibe geschleudert und bleibt anschließend schwer verletzt auf den Gleisen liegen.

Durch einen per Rettungshubschrauber eingetroffenen Notarzt wird der Radler erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Ludwigshafen eingeliefert. 

Der Straßenbahnfahrer kommt mit dem Schrecken davon, der Sachschaden wird auf rund 1.700 Euro geschätzt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen

Vergewaltigung bei der Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Fälle stark gestiegen

Goffin fordert Dimitrow: Wer wird Tennis-Weltmeister?

Goffin fordert Dimitrow: Wer wird Tennis-Weltmeister?

Kohfeldt mit Werder vor Bewährungsprobe - Schalke gegen HSV

Kohfeldt mit Werder vor Bewährungsprobe - Schalke gegen HSV

Bayern baut den Vorsprung aus - Witz-Elfer gegen Köln

Bayern baut den Vorsprung aus - Witz-Elfer gegen Köln

Jamaika-Gespräche gehen heute in die letzte Runde - grünes Licht für Asylpolitik?

Jamaika-Gespräche gehen heute in die letzte Runde - grünes Licht für Asylpolitik?

Lochner gewinnt Viererbob-Weltcup in Park City

Lochner gewinnt Viererbob-Weltcup in Park City

Kommentare