Rettungshubschrauber im Einsatz

Radfahrer (17) knallt gegen Straßenbahn – schwer verletzt!

+

Bad Dürkheim - Bei einem schweren Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Straßenbahn wird ein 17-jähriger Jugendlicher schwer verletzt.

Am Dienstagmittag gegen 12 Uhr überquert der 17-Jährige mit seinem Fahrrad die Straßenbahnschienen an der Kreuzung Mannheimer Straße / Am Neuberg, ohne auf den Verkehr zu achten.

Dabei wird er - trotz eingeleiteter Notbremsung durch den Bahnfahrer - von einer aus Richtung Bad Dürkheim kommenden Straßenbahn erfasst. Er wird gegen die Windschutzscheibe geschleudert und bleibt anschließend schwer verletzt auf den Gleisen liegen.

Durch einen per Rettungshubschrauber eingetroffenen Notarzt wird der Radler erstversorgt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus in Ludwigshafen eingeliefert. 

Der Straßenbahnfahrer kommt mit dem Schrecken davon, der Sachschaden wird auf rund 1.700 Euro geschätzt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Prozess beginnt

Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Prozess beginnt

Lehrer fordern Streikrecht auch für Beamte

Lehrer fordern Streikrecht auch für Beamte

Steuererklärung 2018: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend

Steuererklärung 2018: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend

Grippewelle 2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen

Grippewelle 2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen

Leibarzt: Trump auch geistig bei bester Gesundheit

Leibarzt: Trump auch geistig bei bester Gesundheit

SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für Koalitionsverhandlungen

SPD-Chef Schulz kämpft um Ja für Koalitionsverhandlungen

Kommentare