Ausgezeichneter Pfälzer

Pompöös-Designer Harald Glööckler bekommt Courage-Orden 2020: „Glaube an Dich selbst!“

+
Bürstädter Verleihen Courage-Orden an Modedesigner Harald Glööckler

Bürstadt - Er ist bekannt für seine Bling-Bling-Mode, sein Markenzeichen ist die Pompöös-Krone. Doch nur wenige wissen, dass sich der Modedesigner Harald Glööckler auch gerne sozial engagiert:

Die Meinungen über den Deutschen Designer Harald Glööckler (54) gehen weit auseinander. Die einen finden ihn glamourös und stylish, die anderen künstlich und sogar anstoßend. Nur wenige jedoch blicken hinter die Glitzerfassade und wissen, dass Glööckler ein ganz großes Herz hat, und oft bereit ist, von seinem hart erarbeiteten Reichtum auch an Bedürftige abzugeben.

Dafür bekommt der Modedesigner und Unternehmer am Sonntag, dem 19. Januar im Bürstädter Bürgerhaus den Courage-Orden des Heimat- und Carneval-Vereines Bürstadt 2020 verliehen. Die Laudatio hält der Vereins-Präsident, Patrick Brenner. 

Doch warum wird gerade Harald Glööckler ausgezeichnet? „Es bedarf schon einer besonderen Stärke, Lebensziele, die man sich bereits im Kindesalter gesteckt hat, zu erreichen. Dies ist unserem designierten Courage-Ordensträger trotz schwierigster Voraussetzungen nicht nur gelungen, er hat seine ehrgeizigen Ziele sogar weit übertroffen. Mit viel Disziplin, Mut und einer enormen Eigenmotivation hat er sich im Laufe seiner Karriere ständig weiter entwickelt und sich auf diese Weise immer wieder selbst neu erfunden“, heißt es auf der Webseite Vereins.

Bürstädter Carneval-Verein lobt Glööcklers Credo: „Glaube an Dich selbst und erreiche Deine Träume“

„Hartnäckig, dabei aber immer menschlich und liberal, verfolgt Harald Glööckler seine Pläne, ohne sich von dem, was andere über ihn denken, beirren zu lassen. Er folgt dabei stets seinem Credo „Glaube an Dich selbst und erreiche Deine Träume“. Beeindruckend lebt er vor, sich nicht durch die Gesellschaft reglementieren zu lassen, sondern kreativ zu sein und neue Dinge zu wa gen. Der Preisträger steht für Werte, die in unserer Zeit immer wichtiger werden, da sie immer weniger gelebt werden, wie Toleranz, Vielfältigkeit, Aufgeschlossenheit , Offenheit und Nachsicht. Neben der Lebensfreude die er verbreitet, scheut er sich aber auch nicht lautstark auf Missstände hinzuweisen.“

Harald Glööckler unterstreicht dies durch sein soziales Engagement, in dem er schon seit vielen Jahren für Kinder in Not Geld sammelt und selbst spendet, oder sich aktiv für den Naturschutz einsetzt und die Tierrechtsorganisation PETA unterstützt.

Bürstädter Verleihen Courage-Orden an Modedesigner Harald Glööckler

Auf Glööcklers Instagram Account postet der Designer am Montag, dem 20. Januar mehrere Fotos seiner Verleihung. 2019 wurde der Courage-Ordern Bülent Ceylan verliehen. 

Harald Glööcklers schwere Lebensgeschichte 

Am 30. Mai 1965 wird Harald Glööckler in Maulbronn-Zaisersweiher nähe Pforzheim geboren. Sein Leben beginnt alles andere als glamourös. Die Eltern betreiben eine Gastwirtschaft, die Familie lebt in einfachen Verhältnissen.

Im Alter von 14 Jahren prägt ihn besonders ein Erlebnis: Er muss miterleben, wie seine Mutter ums Leben kommt. Angeblich stirbt sie an den Folgen eines von seinem Vater verursachten Treppensturzes. Offiziell wird ein Unfall als Todesursache angegeben. 

Harald Glööckler, hat bereits in seiner Jugend großes Interesse für Mode, entwirft und näht Abendkleider für seinen Bekanntenkreis. Nach seiner Lehre als Einzelhandelskaufmann arbeitet er zunächst als Verkäufer in der Herrenabteilung eines Modehauses.

Im November 1987 eröffnete er zusammen mit seinem Lebenspartner und Manager, Dieter Schroth, sein Modegeschäft „Jeans Garden“, später den Laden „Pompöös“, mit dem selben Namen wie sein Label in Stuttgart.

Inzwischen ist Harald Glööckler in über 80 Ländern bekannt und mit seinen Produkten vertreten. Neben Mode designt der Selfmademan auch Schmuck, Parfum, Taschen, Schokolade, Häuser und vieles mehr. 

Der Unternehmer ist gern gesehener Gast in Fernsehshows, auch als Buchautor und Künstler erfolgreich. Mit seinen Gemälden und Skulpturen findet Glöckler in der fachkundigen Kunstszene Anerkennung.

Seit vielen Jahren lebt Glööckler er mit seinem Lebensgefährten Dieter Schroth zusammen, seit 2015 in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Von Berlin zieht das Paar ins beschauliche pfälzische Kirchheim an der Weinstraße bei Bad Dürkheim. Privat lebt das Multitalent eher ruhig und beschaulich.

kpo/pm

Quelle: Mannheim24

Kommentare