Comedian aus Mannheim

Bülent Ceylan: Karriere, Ehefrau, Kinder – alle Infos zum „Monnemer Türk“

Bülent Ceylan bei der Preisverleihung des Jugendintegrationswettbewerbs „Alle Kids sind VIPs“ (2016)
+
Bülent Ceylan bei der Preisverleihung des Jugendintegrationswettbewerbs „Alle Kids sind VIPs“ (2016)

Bülent Ceylan ist einer der beliebtesten Comedians in Deutschlands. Der „Monnemer Türk“ ist seiner Stadt dabei immer treu geblieben. Das macht den Erfolg des Entertainers aus Mannheim aus:

  • Bülent Ceylan gilt als einer der beliebten Entertainer Deutschlands.
  • Der Comedian stammt aus Mannheim – und seine Heimatstadt inspirierte viele seiner lustigen Rollen.
  • Alle Infos zu Bülent Ceylan, seiner Karriere und seinem Privatleben im Überblick:

Bülent Ceylan steht bereits seit über 22 Jahren als Comedian auf den Bühnen Deutschlands. Seine Comedy-Touren sind regelmäßig ausverkauft – denn die Fans können von seinem unverkennbaren Mannheimer Dialekt und seinen unfassbar witzigen Figuren einfach nicht genug kriegen. Der „Monnemer Türk“ setzt sich außerdem seit Jahren vor allem für Kinder und Familien in schwierigen Lebenssituationen ein – mit seiner eigenen Stiftung „Bülent Ceylan für Kinder“ und als Botschafter vieler Hilfsorganisationen. Außerdem ist er ein großer Unterstützer zahlreicher Projekte gegen Rassismus. Ab Oktober 2020 ist Bülent Ceylan als Teil des Rateteams bei der ProSieben-Show „The Masked Singer“ zu sehen. Die Markenzeichen des 44-Jährigen sind seine langen Haare und seine Vorliebe für Heavy Metal.

Bülent Ceylan
Geburtstag4. Januar 1976 (Alter 44 Jahre)
GeburtsortMannheim
Größe1,81 Meter
EhefrauRadine Ceylan
ElternHilde Ceylan, Ahmet Turan Ceylan (†2012)
Markenzeichenlange Haare
SternzeichenSteinbock

Bülent Ceylan: Kindheit und Jugend – erste Auftritte in Mannheim

Bülent Ceylan wurde am 4. Januar 1976 als Sohn einer deutschen Mutter, Hilde Ceylan, und eines türkischen Vaters, Ahmet Turan Ceylan (†2012), in Mannheim geboren. Sein Vater kam 1958 als Gastarbeiter nach Deutschland. Bülent hat vier Geschwister und wuchs in einfachen Verhältnissen auf. Er spricht kein Türkisch – dafür aber umso besser Mannheimer Dialekt. Er besuchte die Friedrich-Ebert-Grundschule im Mannheimer Stadtteil Waldhof und anschließend das Ludwig-Frank-Gymnasium. Laut der Webseite des Comedians, war Bülent Ceylan in der Schule eher ein Außenseiter: „Er trug Cordhosen und ging gerne zur Schule.“ In der 11. Klasse hatte er seinen ersten Auftritt – eine Parodie von Boris Becker, die er vor Mitschülern und Lehrern performte. Auch bei seinem Abi-Ball 1998 trat er auf, diesmal als Altkanzler Helmut Kohl.

Vor der Universität arbeitete Bülent Ceylan als Praktikant bei VIVA als Redakteur der TV-Sendung „Interaktiv“ und beim Radio-Sender RPR1. in Ludwigshafen. Schon während seines Studiums der Politik und Philosophie ab 1998 kam seine Karriere ans Laufen und er feierte mit seinem ersten Comedy-Programm „Produzier mich net“ Premiere.

Bülent Ceylan: Von den Anfängen seiner Karriere in Mannheim bis zum Durchbruch

Nach seiner offiziellen Bühnen-Premiere folgte 1999 das 2. Programm von Bülent Ceylan, „Nou Mässitsch!“. Ab 2000 trat Bülent unter anderem in der „Opera Bufa“ und in der „Klapsmühl“ in Mannheim auf, war aber auch Gast im Quatsch-Comedy-Club in Hamburg. Sein „Best Of“ seiner bisherigen Programme, mit dem er bundesweit unterwegs war, machte ihn in ganz Deutschland bekannt. Seinen Durchbruch schaffte er schließlich 2002 mit seinem erfolgreichen Programm „Döner for One“, in dem er sich in verschiedenen Rollen der Klischees von Deutschtürken und Mannheimern bediente. Dabei machte er sich nicht nur über gewisse Vorurteile lustig, sondern prangerte diese auch bewusst an.

Seit Beginn seiner Karriere konnten die Fans sich über insgesamt 12 Bühnenprogramme von Bülent Ceylan freuen. Das jüngste Programm „Luschtobjekt“ feierte am 22. Januar 2020 Premiere im Capitol Mannheim. Auf der Bühne überzeugt Bülent Ceylan aber nicht nur als Comedian, sondern auch als Sänger. Vor allem seine Leidenschaft zum Heavy-Metal konnte man von Anfang an auf der Bühne erleben. Nach seinem Auftritt hinter der Maske des Engels bei „The Masked Singer“ schlüpft er immer wieder in die Rolle des singenden „Metal-Engels“. Außerdem trat er unter anderem bereits beim Rocco del Schlacko gemeinsam mit der Band Korn auf und spielte im 2011 und 2014 beim Wacken Open Air.

Bülent Ceylan: Alle Bühnenprogramme von 1998 bis 2020 im Überbklick

  • „Produzier’ mich net“ (1998)
  • „Nou Mässitsch“ (1999)
  • Best of: „Produzier’ mich net!“ (2000)
  • „Döner for one – mit alles“ (2002)
  • „Halb getürkt“ (2005)
  • „Kebabbel net“ (2007)
  • „Ganz schön turbülent!“ (2009)
  • „Wilde Kreatürken“ (2011)
  • „Haardrock“ (2014)
  • „Kronk“ (2016)
  • „Lassmalache“ (2018)
  • „Luschtobjekt“ (2020)

Bülent Ceylan: Seine Rollen und Charaktere – Fans lieben Harald, „Mompfred“ und Anneliese

In seinen Shows schlüpft Bülent Ceylan immer wieder in wechselnde Rollen, die mit den Jahren absoluten Kult-Status erreicht haben. Die Fans lieben die Figuren Harald, „Mompfred“ und Anneliese auch deshalb so sehr, weil sie einige Klischees bedienen, die man nicht nur in Bülents Heimatstadt Mannheim durchaus auch mal auf der Straße erleben kann.

Harald verkörpert den typischen Mannheimer – zumindest wie ihn Nicht-Mannheimer oberflächlich betrachten würden. Er ist arbeitslos und lebt bei seiner Mutter. Sein Lieblingsort ist der Mannheimer Marktplatz, wo er sich gerne mit Kumpels trifft. Harald hat die chaotischsten und primitivsten Geschichten auf Lager, die alle witzig finden – außer er selbst. Wenn „Mompfred“ Brockenauer den Mund aufmacht, kommt Mannheim raus. Im typischen Dialekt erzählt der Hausmeister über seine Lieblingsbeschäftigung – dem Umgang mit der „Bumbewasserzong“. Bei seiner feuchten Aussprache bleibt garantiert kein Auge trocken.

Bülent Ceylan als Anneliese in seinem neuen Programm „Luschtobjekt“

Zu guter letzt ist da noch die absolute Kult-Figur von Bülent Ceylan: Anneliese, bei der „die Hoor, die Hoor“ gerne mal in den Vordergrund stellen. Die Möchtegern-High-Society-Lady mit Dialekt redet am liebsten über Pelze und Felle aus dem „exklusiven Geschäft in Monnem“ – und natürlich, was ihr Mann den ganzen Tag so „meint“.

Bülent Ceylan: Seine Auftritte in TV und sein erster Kinofilm

Im März 2018 spielte Bülent Ceylan seine erste Hauptrolle im Kinofilm „Verpiss dich, Schneewittchen“. Neben Fernsehsendungen wie dem Quatsch Comedy Club war der Mannheimer auch als Schaupieler in einigen Folgen der Serie „Hausmeister Krause“ sowie im „Badesalz“-Film zu sehen. Im Juni 2008 trat er bei der „Autoball-EM“ von Stefan Raab für die Türkei an.

Ab Februar 2011 hatte Bülent Ceylan seine eigene TV-Show „Die Bülent Ceylan Show“ auf RTL, von der bis März 2017 fünf Staffeln im TV liefen. Zwischen 2014 und 2015 moderierte Bülent außerdem die Standup-Show „Bülent & seine Freunde“. Es folgten TV-Auftritte unter anderem bei „RTL Comedy Woche“, „Genial daneben“ oder „Schlag den Star“, wo er gegen Fabian Hambüchen verlor. 2019 trat er bei „The Masked Singer“ im Kostüm des Engels auf. In der 2. Staffel war er in der Show noch einmal als Gastjuror zu sehen, bevor er in der 3. Staffel neben Sonja Zietlow einen festen Platz im Rateteam einnahm.

Bülent Ceylan privat: Ehefrau, Kinder und Familie sind für ihn das wichtigste

Bülents liebste Rolle ist nach eigenen Angaben die des Familienvaters. Seine Ehefrau Radine (Dina) und seine Kinder sind für ihn sein privater Rückzugsort nach den großen Auftritten auf den Bühnen Deutschlands. Die Familie hält Bülent Ceylan strikt aus der Öffentlichkeit heraus. Es existierten auch keine Fotos von ihm mit seinen Kindern. In einem Interview mit dem Mannheimer Morgen im Mai 2020 erfuhr man lediglich, dass Ceylan „kleine Kinder“ hat, die noch in die Kita gehen. Ein Sohn von Bülent Ceylan sei „im Vorschulalter“. In einem Booklet einer seiner DVDs soll nach Angaben von Fans außerdem der Name Samara zu lesen sein – offenbar heißt so die Tochter des Comedians.

Seine Eltern Hilde Ceylan und Ahmet Turan Ceylan, der 2012 verstorben ist, haben Bülent Ceylan von Beginn an bei seiner Entscheidung unterstützt, Comedian zu werden. Seine Eltern bezog er in der Vergangenheit auch regelmäßig in seine Bühnenprogramme ein. Zum 77. Geburtstag seiner Mutter Hilde postete er ein rührendes Foto auf Instagram.

Laut der offiziellen Bülent-Ceylan-Webseite hat der Comedian ein Faible für schöne Frauenfüße und seinen alten Ford Mustang. Er hasst außerdem Nüsse und Blumenkohl. Bülent Ceylan lebt nicht mehr in Mannheim. Sein aktueller Wohnort ist nicht genau bekannt – es könnte sich dabei aber entweder um den Heidelberger Stadtteil Ziegelhausen oder einen Ort bei Weinheim handeln.

Bülent Ceylan: Comedian kämpft für Kinder in Not – eigene Stiftung seit 2017

„Als Comedian bringe ich die Menschen gerne zum Lachen. Umso trauriger stimmt es mich, wenn ich Kinder sehe, denen es nicht so gut geht. Dann gebe ich mir besonders viel Mühe, Freude und Fröhlichkeit in die Herzen der Kleinen zu bringen“, schreibt Bülent Ceylan auf der Internetseite der „Bülent Ceylan für Kinder Stiftung“ , die er im Jahr 2017 gegründet hat. Die Stiftung arbeitet vor allem dafür, Kinder und Familien in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen, hilft aber auch zum Beispiel bei Themen wie medizinischer Notfallversorgung für Kinder und Erwachsene. Zusätzlich ist der Comedian aus Mannheim auch seit Jahren Botschafter verschiedener Hilfsorganisationen und unterstützt eine Reihe von Projekten gegen Rassismus.

Bülent Ceylan: „Luschtobjekt“-Tour 2020 wegen Corona verschoben – Tickets ab 2021 verfügbar

Auch nach über 22 Jahren auf der Bühne legt Bülent Ceylan noch viel Wert auf den persönlichen Kontakt zu seinen Fans. Vor fast jeder Show gibt der Comedian aus Mannheim deshalb eine Autogrammstunde. Seine aktuelle Show „Luschtobjekt“ ist das 12. Bühnenprogramm des 44-Jährigen und feierte am 22. Januar 2020 im Mannheimer Capitol Premiere. In seinem neuen Programm macht sich Bülent Ceylan nicht nur selbst zum „Luschtobjekt“ – er macht sich auch über sie lustig. Über seine eigenen und über die anderer Leute. Denn heute kann offenbar alles ein „Luschtobjekt“ sein. Beliebte Charaktere wie Anneliese, Harald oder Mompfred dürfen bei der Show natürlich auch nicht fehlen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste Bülent Ceylan seine Tour 2020 in das kommende Jahr verschieben. Einige der Tour-Termine in Deutschland und Österreich wurden sogar ins Frühjahr 2022 verschoben. Tickets für die „Luschtobjekt“-Tour 2021 von Bülent Ceylan können Fans auf eventim.de bestellen. (kab)

Kommentare