In gemeinsamer Wohnung

Festnahme in Brühl: Sohn versucht Mutter mit Gummihammer zu töten!

+
Festnahme

Brühl - Ein 52-Jähriger sitzt in Untersuchtungshaft! Der Grund: Er soll versucht haben, seine eigene Mutter zu töten! Was passiert ist:

Wie die Polizei am Mittwoch (2. Januar) berichtet, soll der 52-jährige Deutsche am Abend des 1. Januar gegen 19 Uhr mit seiner Mutter in der gemeinsamen Wohnung in Brühl gestritten haben. Im weiteren Verlauf habe er versucht, sie zu töten!

Der Sohn soll mit einem Gummihammer mehrfach auf den Kopf der Mutter eingeschlagen und sie dadurch schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt haben! Danach ruft er selbst die Polizei und wird gegen 19:30 Uhr in Mannheim-Neckarau festgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand, sei der Mann betrunken gewesen. 

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wird der Beschuldigte am Mittwoch dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Mannheim vorgeführt. Dieser erlässt gegen den Beschuldigten Haftbefehl. Er wird danach in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern an.

jab/pol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare