Täter sind auf der Flucht

Schmuckdiebe machen richtig fette Beute!

+
Waren im Wert von 80.000 Euro erbeuten die Einbrecher in Brühl in diesem Laden. 

Brühl – Das klingt nach einem filmreifen, perfekt geplanten Manöver: Über das Dach steigen die Diebe in ein Schmuckgeschäft ein, um dort den Coup ihres Lebens zu landen.

Sie wussten genau, welche Geräte sie brauchen und wo sich die Beute befindet...

80.000 Euro – DIESE Uhren und Parfüms gestohlen! 

Durch dieses Loch im Dach verschaffen sich die Diebe Zugang.

Die Einbrecher steigen in der Nacht zum Donnerstag zunächst auf das Flachdach des Einkaufszentrums in der Mannheimer Landstraße. Dort angekommen, durchbrechen sie mit einer Spaltaxt und einem Brecheisen die Gebäudedecke direkt über dem Verkaufsraum des anvisierten Uhren- und Schmuckgeschäftes. 

Mit einer Leiter klettern sie in den Laden hinab und entwenden wertvolle Markenuhren, Silberschmuck und Parfümartikel im Wert von geschätzten 80.000 Euro

Danach flüchten sie vom Tatort. Neben der Leiter lassen sie auch ihr Tatwerkzeug zurück. 

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Neckarau, Tel.: 0621/ 83397-0 zu melden.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Drama auf Jahrmarkt: Sitze lösen sich aus Schaukel - 18-Jähriger stürzt in den Tod

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Flugbegleiter rät: Trinken Sie im Flugzeug keinen Kaffee

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Angelina Jolie: So hat sich ihr Leben seit der Trennung von Brad Pitt verändert

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Hilfe für Bauern: EU sitzt auf größtem Milchpulverberg seit 20 Jahren

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Peinliche Niederlage für Trump: „Obamacare“ wird nicht ersatzlos gestrichen

Kommentare