Glutnester flackern ständig auch

Strohlager brennt noch immer!

1 von 26
Bis zu 60 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Flammenmeer. Auch die Werksfeuerwehr der Heidelberger Druckmaschinen mit einem Großraumlüfter sowie das THW waren im Einsatz.
2 von 26
Bis zu 60 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Flammenmeer. Auch die Werksfeuerwehr der Heidelberger Druckmaschinen mit einem Großraumlüfter sowie das THW waren im Einsatz.
3 von 26
Schon von weitem ist die Rauchsäule kurz vor Kirrlach zu sehen. Das Feuer ist kilometerweit zu riechen.
4 von 26
Bis zu 60 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Flammenmeer. Auch die Werksfeuerwehr der Heidelberger Druckmaschinen mit einem Großraumlüfter sowie das THW waren im Einsatz.
5 von 26
Bis zu 60 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Flammenmeer. Auch die Werksfeuerwehr der Heidelberger Druckmaschinen mit einem Großraumlüfter sowie das THW waren im Einsatz.
6 von 26
Bis zu 60 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Flammenmeer. Auch die Werksfeuerwehr der Heidelberger Druckmaschinen mit einem Großraumlüfter sowie das THW waren im Einsatz.
7 von 26
Bis zu 60 Feuerwehrleute kämpfen gegen das Flammenmeer. Auch die Werksfeuerwehr der Heidelberger Druckmaschinen mit einem Großraumlüfter sowie das THW waren im Einsatz.
8 von 26
Mit dem Stroh von Landwirt Heinz G. aus Reilingen werden die Karotten anderer Bauern abgedeckt und vor Kälte geschützt. 

Das gegen Mitternacht entdeckte Großfeuer auf einem Feld neben der K4152 – zwölf Stunden danach brennt und glimmt das Strohlager noch immer. Die fleißige Feuerwehr löscht vor Ort.

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare