Tierfreunde aufgepasst!

Katze in Biblis mit Luftgewehr verletzt!

+
Katze im Stadtgebiet Biblis von Luftgewehr angeschossen

Biblis -  Immer öfters werden Tiere von Projektilen getroffen. Eine Katze wurde wieder Opfer eines Luftgewehrs – die Polizei sucht nun Zeugen:

Über 13,4 Millionen Katzen leben in deutschen Haushalten. Nun müssen sich aber immer mehr Freunde der Samtpfoten Sorgen machen:

Am Montagmittag (30. April) wird eine Katze gegen 12 Uhr von einem Diabolo-Geschoss, das aus einem Luftgewehr stammt, getroffen und leicht verletzt. Der genaue Ort ist bisher noch nicht bekannt, allerdings wird vermutet, dass es sich beim Tatort und das Stadtgebiet Biblis handelt. 

Der Besitzer konnte das Projektil entfernen und den Beamten übergeben.

Dies ist nicht der erste Fall in der Region: Am 22. April wurde Kater Ludwig in Weinheim von mehreren Projektilen beschossen.

--- 

Die Polizei bittet nun um Mithilfe und sucht Zeugen, die sich beim Präsidium Südhessen unter der Nummer 06206/94400 Hinweise geben können.

pol/crs

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Frontalzusammenstoß: Autofahrerin (58) stirbt auf B272

Frontalzusammenstoß: Autofahrerin (58) stirbt auf B272

Vermisste Schwimmerin: Suchaktion wird fortgesetzt

Vermisste Schwimmerin: Suchaktion wird fortgesetzt

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Falsches Google-Gewinnspiel oder angebliche Virenwarnung: So schützen Sie sich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.