Mit 2,52 Promille

58-Jähriger belästigt Jugendliche an Bahnhof

+

Leimen - Scheinbar grundlos geht ein Betrunkener auf zwei Jugendliche los. Doch die Jungen lassen die Ohrfeige nicht auf sich beruhen. Es kommt zum Kampf ...

Am Mittwochabend, kurz nach 19 Uhr, ging ein Notruf bei der Polizei in Leimen ein. Ein stark alkoholisierter 58-jähriger Mann aus Heidelberg belästigte zwei Jugendliche an einem Bahnhof. 

Die Jungen im Alter von 13 und 17 Jahren saßen gerade auf einer Treppe am Bahnhof St.Ilgen-Sandhausen. Da kam der Mann scheinbar grundlos auf die Jugendlichen zu.

Nachdem es zu einem kurzen Wortgefecht gekommen war, verpasste der Betrunkene dem Jüngeren der Beiden eine heftige Ohrfeige.

Sein älterer Freund ging daraufhin auf den Betrunkenen los und riss ihn zu Boden. Der Mann verletzte sich dabei an Schläfe und Auge. 

Um die Wunden zu versorgen, wurde der Mann in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Er hatte beachtliche 2,52 Promille Alkohol intus.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Halbnackt mit Axt! Betrunkener (59) zerlegt Autos

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

Ausgebüxt? Anwohner finden Landschildkröte auf Abwegen 

Ausgebüxt? Anwohner finden Landschildkröte auf Abwegen 

Kommentare