In Bellheim

Bewaffneter Raubüberfall auf Supermarkt!

+
Mit gezogener Waffe betritt der Räuber die Filiale des Supermarkts. (Symbolfoto)

Bellheim - Am Montagabend betritt ein maskierter Mann eine Netto-Filiale. Mit einer Pistole bedroht er die Kassiererin und fordert Bargeld!

Der unbekannte Täter erbeutet mit seinem Raubüberfall auf den Supermarkt in der Forstmühlstraße die Tageseinnahmen in noch nicht bekannter Höhe. Dann verlässt er den Laden und steigt in ein vor dem Markt wartendes Fluchtauto.

Das Auto rast dann in Richtung Ortsmitte.

Täterbeschreibung:

Der Räuber ist etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß und hat eine kräftige Statur. Er trug schwarze Kleidung, eine schwarze Wollmütze mit Sehschlitz über das Gesicht gezogen und sprach nur gebrochen Deutsch. 

Über den Fahrer des Fahrzeugs oder den Wagen selbst können bisher keine Angaben gemacht werden.

----------

Zeugen werden gebeten mit der Kriminalinspektion Landau Kontakt aufzunehmen, Telefon 06341–287-0 oder per E-Mail kilandau@polizei.rlp.de

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Fotos vom Strohfest 2017

Fotos vom Strohfest 2017

Das sind Mannheims „Supertalente“

Das sind Mannheims „Supertalente“

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Unsere Tipps fürs (lange) Wochenende

Kommentare