Die Bahnen rollen wieder

Streikende – nur noch wenige Bahnen fallen aus

+

Baden-Württemberg - Nach dem vorzeitigen Streik-Ende normalisiert sich der Bahn-Verkehr langsam wieder. Zur aktuellen Lage in Baden-Württemberg:

Die GDL hat den Bahnstreik vorzeitig am Samstagabend gegen 18 Uhr beendet – trotzdem ist vermutlich noch bis zum Montagmorgen mit Verspätungen und Ausfällen zu rechnen.

Wie die Bahn ankündigt, fallen die Nachwirkungen des Bahnstreiks in Baden-Württemberg regional unterschiedlich stark aus. 

Auf der Strecke zwischen Heidelberg und Mannheim fallen beispielsweise nur vereinzelte Züge aus. Verspätungen bleiben größtenteils aus. Etwa alle zwei Stunden fällt jeweils eine Bahn aus. 

Im Verlauf des Sonntags sollen schrittweise rund zwei Drittel aller Züge wieder fahren können. Abweichend hiervon fahren nahezu alle Züge des Regionalverkehrs Südbaden sowie die S-Bahnen und der Regionalverkehr der Region RheinNeckar wieder nach ihrem regulärem Fahrplan. Die Züge der Stuttgarter S-Bahn fahren den ganzen Sonntag über nach einem Sonderfahrplan. 

Ab Montag soll sich der gesamte Bahnverkehr wieder beruhigt haben. Dann soll überall eine gewöhnliche Auslastung – gemäß der Fahrpläne – möglich sein. 

Bahnreisenden wird nach wie vor empfohlen, sich über die Homepage, die Bahn-App, an den Info-Schaltern oder über die Service-Nummern zu informieren. 

>>> Ist dein Zug pünktlich? 

Übersicht:

S-Bahn Stuttgart: Die S-Bahn Stuttgart fährt am Sonntag, 9. November, einen Sonderfahrplan. Dieser Sonderfahrplan beinhaltet eine Angebotssteigerung auf einen Halbstundentakt der Linien S1 und S2:

S1 verkehrt im Halbstundentakt zwischen Herrenberg und Kirchheim/Teck bzw. Herrenberg und Plochingen. 

S2 verkehrt im Halbstundentakt zwischen Schorndorf und Filderstadt.

S3 verkehrt im Stundentakt nur zwischen Backnang und Stuttgart Bad-Cannstatt.

S4 verkehrt im Stundentakt nur zwischen Marbach(Neckar) und Stuttgart-Schwabstraße.

S5 verkehrt im Stundentakt nur zwischen Bietigheim-Bissingen und Stuttgart-Zuffenhausen.

S6 verkehrt im Stundentakt zwischen Weil der Stadt und Stuttgart-Schwabstraße.

S60 verkehrt nicht.

790.11 (Schusterbahn) zwischen Stuttgart-Untertürkheim und Kornwestheim verkehrt nicht.

790.81 (kleine Teckbahn) zwischen Kirchheim/Teck und Oberlenningen verkehrt nicht.

>>> Weitere Infos zum Sonderfahrplan der Stuttgarter S-Bahn

Deutsche Bahn/mk

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare