Auch Wohnungen in Mannheim durchsucht

Darknet: LKA gelingt Schlag gegen Internetkriminalität

+

Stuttgart/Mannheim - Dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg ist nach Durchsuchungen bei Mitgliedern von Underground-Economy-Foren ein großer Schlag gegen Internetkriminalität gelungen.

Bei einer bundesweiten Razzia am Mittwoch, 24. Februar, hat das BKA in Zusammenarbeit mit den Polizeien der Länder auch in Baden-Württemberg zeitgleich Wohnungen von zehn Beschuldigten durchsucht - unter anderem in Konstanz, Stuttgart, Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis.

Die Foren dienten den Beschuldigten als Marktplatz für Rauschgift, Schadsoftware sowie ausgespähte Daten jeglicher Ausprägung. Sie werden zudem von Kriminellen zum Wissensaustausch und zur Vernetzung sowie zur Planung von Straftaten genutzt.

Die Mitglieder bedienten sich regelmäßig unterschiedlichster Anonymisierungstechniken, darunter das TOR-Netzwerk, verschlüsselte Kommunikation sowie elektronische Zahlungsmittel wie etwa Bitcoins, um sich dem Zugriff durch Strafverfolgungsbehörden zu entziehen.

Die Beschuldigten aus Baden-Württemberg im Alter zwischen 18 und 31 Jahren stehen unter anderem im Verdacht, über die im Internet und im sogenannten Darknet erreichbaren Foren Betäubungsmittel, illegal erlangte Waren und Zugangsdaten fremder Personen zu verschiedensten Online-Diensten angeboten und erworben zu haben. 

Insgesamt waren bei den Maßnahmen in Baden-Württemberg, die von der LKA-Abteilung Cybercrime und Digitale Spuren koordiniert wurde, 24 Ermittler des LKA und 29 Ermittler der Polizeipräsidien Aalen, Heilbronn, Ludwigsburg, Stuttgart und Mannheim im Einsatz.

Bei den Durchsuchungen wurden zahlreichen Computer, Smartphones, Tablets und elektronische Datenträger sowie schriftlichen Unterlagen sichergestellt. Die elektronischen Daten werden derzeit ausgewertet.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Hoch hinaus‘ auf das Großkraftwerk Mannheim!

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

‚Aquanario‘: Gigantische Wassershow am Schloss

Kommentare