Rettungshubschrauber

Junggesellenabschied endet im Krankenhaus

+
Mann verletzt sich bei Radtour an der Schulter. (Symbolbild)

Bad Dürkheim - Leider beendet ein 50-jähriger Mann frühzeitig den feucht-fröhlichen Spaß einer - neudeutsch - „Bachelor-Party“. Ohne jegliche Fremdeinwirkung kommt er zu Fall.

Am Freitagnachmittag gegen 17:30 Uhr befindet sich die fünfköpfige Fahrradgruppe im Rahmen einer „Junggesellenabschiedstour“ im Wald bei Bad Dürkheim auf einem Fahrweg in Richtung Drei Eichen. 

Ein 50-jähriger Mann aus dem Raum Viernheim kommt auf dem abschüssigen Waldweg ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Da bei dem Mann der Verdacht einer Alkoholisierung besteht, ordnen die Beamten eine Blutprobe an. 

Der Mann wird mit Verdacht auf eine Schulterfraktur mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen transportiert.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest

„Friederike“ wird zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland

„Friederike“ wird zum Orkan: Erstes Todesopfer in Deutschland

Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen

Forsa-Umfrage sieht SPD auf 18 Prozent abrutschen

Berlin will Diesel-Fahrverbote verhindern

Berlin will Diesel-Fahrverbote verhindern

Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen

Söder will bayerische Asyl- und Abschiebebehörde gründen

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller

Kommentare