Betrug verhindert

Falscher Polizist will Seniorin um 60.000 Euro erleichtern

+
Der Trickbetrüger teilt der Seniorin am Telefon mit, sie solle all ihr Geld abheben! (Symbolbild)

Bad Dürkheim - Immer wieder vergreifen sich Betrüger an wehrlosen Opfern - insbesondere an Senioren. Glücklicherweise verhindern aufmerksame Mitarbeiter einer Bank Schlimmeres: 

Dank den Angestellten einer Bank in Bad Dürkheim kommt es am Mittwoch (13. Dezember) nicht zu einem Triumph des Trickbetrügers. 

Den Bankangestellten kommt es komisch vor, dass eine 84-jährige Kundin gegen 11:30 Uhr 60.000 Euro von ihrem Konto abheben will! Als die aufmerksamen Mitarbeiter nachfragen, erzählt die Dame, dass sie von einem Kriminalbeamten der Polizei Bad Dürkheim angerufen worden sei. Er habe ihr mitgeteilt, dass ihr Geld auf der Bank nicht sicher sei. 

Sie solle das Geld abheben... Dank der Bankangestellten können die echten Kriminalbeamten der Polizei Bad Dürkheim der Frau versichern, dass es sich bei dem Anrufer um einen falschen Polizeibeamten gehandelt hat.

pol/hew

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare