Tränen fließen

Bachelorette 2020: Drastische Änderungen wegen Corona – RTL streicht eine beliebte Tradition

„Bachelorette“ 2020 auf RTL: Wegen Corona können die Homedates nicht wie gewohnt stattfinden. In Folge sechs kommt es trotzdem zu einer Überraschung:

Küsse, Tränen und intime Einblicke. In der sechsten Folge der „Bachelorette 2020“ auf RTL geht es sehr privat weiter. Denn die verliebenden vier Kandidaten müssen nun alles tun, um das Herz von Melissa zu erobern. Nur drei werden eine Runde weiter kommen und im Halbfinale stehen können. Doch für welche Männer wird sich die Traumfrau entscheiden? Und wer muss ohne Rose die Liebesinsel Kreta verlassen?

FernsehserieBachelorette
SenderRTL
AusstrahlungMittwochs, 20:15 Uhr

Damit Melissa ihren zukünftigen Partner besser kennenlernen kann, finden in der neuen Folge die Homedates statt. Normalerweise darf die Bachelorette das Zuhause und die Familie der Kandidaten sehen, allerdings nicht in dieser Staffel! Denn aufgrund von Corona gibt es auch hier dramatische Einschränkungen. Doch nicht nur die Pandemie überschattet die aktuelle Folge von „Bachelorette 2020“: Einige Ex-Kandidaten der Show behaupten nun, dass Melissa am Ende gar keine letzte Rose vergibt!

„Bachelorette“ 2020 auf RTL: Melissa überrascht Kanidaten mit Familien-Überraschung – Tränen fließen

In der diesjährigen „Bachelorette“-Staffel auf RTL reisen die Liebenden nicht nach Deutschland, sondern Freunde und Verwandte kommen zu ihnen. Doch von der Überraschung ahnen Moritz, Daniel, Ioannis und Leander noch überhaupt nichts. Melissa lotst die Männer mit einem Trick zu sich und verspricht ihnen einen Filmabend. Doch während sich die vier Kandidaten bereits auf einen Action- oder Horror-Film freuen, muss die 24-Jährige ihre Vorfreude (zunächst) schmäler. Sie habe etwas Romantischeres vorbereitet, so die Bachelorette. Kurz darauf staunt Leander nicht schlecht, als er auf einer aufgebauten Leinwand seine Eltern siehet.

Für jeden Teilnehmer sind kurze Videoclips von den Verwandten gedreht worden. Diese werden der Reihe nach abgespielt. Ioannis Video ist schließlich als letztes an der Reihe. Er ist ziemlich aufgeregt und angespannt. Als das Video schließlich abgespielt wird, kann der 30-Jährige seine Gefühle, die er so lange unterdrückt hat, nicht länger verheimlichen. Peinlich berührt kullern ihm die Tränen. Während das für ihn vor laufender Kamera sichtlich unangenehm ist, empfindet Melissa das alles andere als schrecklich. Sie findet es gut, dass Ioannis endlich seine Gefühle zeigt und umarmt ihn.

„Bachelorette“ 2020 auf RTL: Homedates finden wegen Corona auf ungewöhnliche Weise statt

„Bachelorette“ 2020 auf RTL: Die Homedates finden dieses Jahr anders statt.

Der emotionale Abend ist damit aber längst nicht zu Ende. Denn nachdem alle Filmclips abgespielt wurden, ruft Melissa die Familien der Männer herbei. Sichtlich überrascht begrüßen die vier Kandidaten ihre Liebsten. Auch hier wird es extrem gefühlvoll und Moritz muss ebenfalls ein paar Tränen unterdrücken.

Diese Besuche kommen zu den Homedates:

  • Daniel: Bruder und Vater
  • Moritz: Bruder und Schwägerin
  • Ioannis: Großcousin und dessen Ehefrau
  • Leander: Vater

„Bachelorette“ 2020 auf RTL: Emotionale Homedates – schießt sich Kandidat selbst ins Aus?

Am nächsten Tag starten die Homedates auf Kreta. Melissa trifft zum ersten Mal auf die Familien ihrer ausgewählten Männer und ist ziemlich aufgeregt. Durch die Homedates lernt sie viel Persönliches über die Kandidaten und gleichzeitig erfährt sie auch, wie die perfekte Frau für Daniel, Moritz, Ioannis und Leander aussehen sollte. Die Beschreibung von Daniels Vater findet die Bachelorette dabei mehr als zutreffend. Der 57-Jährige erklärt, dass sich die zukünftige Schwiegertochter mit seinem Sohn ergänzen muss. Beide müssen sich in die Augen schauen können und dann muss es passt. Er setzt auf die inneren Werte, statt auf Äußerlichkeiten – und das punktet bei der 24-Jährigen.

Doch auch bei Leanders und Ioannis Dates scheint es zu passen. Es wird viel gelacht und über Gemeinsamkeiten gesprochen. Vor allem zwischen Ioannis und Melissa stellt sich heraus, dass sich die beiden auf Anhieb verstehen. Doch der 30-Jährige verschließt weiterhin seine Gefühle, ob ihm das am Ende die Rose kostet?

Auch bei Moritz gibt es ein paar Probleme: Er spricht fast ausschließlich von sich, während Melissa auf das Wort „wir“ wartet. Außerdem bemerkt die 24-Jährige, dass er nicht seine wahre Persönlichkeit zeigt. Denn laut Moritz Bruder und Schwägerin ist er ein wahres Schlitzohr. Melissa kennt ihn jedoch nur als einen ruhigen und witzigen Kandidaten. Ist es nun für den 31-Jährigen zu spät, endlich sein wahres Ich zu zeigen? Wer in der sechsten Folge von „Bachelorette“ 2020 rausfliegt, erfahren wir am Mittwoch (25. November) um 20:15 Uhr auf RTL. Wer es nicht abwarten kann, findet hier die Antwort auf die Frage, wer in der sechsten Folge von „Bachelorette“ rausfliegt. (jol)

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare