Sperrung aufgehoben

Horror-Crash auf B292: Todesopfer sind wohl Mutter und Tochter – Unfallverursacher in Klinik

+
Horror-Unfall auf B292 bei Sinsheim: Zwei Menschen tot.

Sinsheim - Schreckliche Szenen auf der B292: Ein Kleintransporter kracht am Mittwoch frontal in ein Auto. Bei den Todesopfern soll es sich um Mutter und Tochter handeln.

  • Zwei Tote bei Unfall auf B292 
  • Kleintransporterfahrer schwer verletzt
  • B292 bei Sinsheim stundenlang gesperrt
  • Verstorbene sind wohl Mutter und Tochter

Update 15:20 Uhr: Laut ersten Informationen handelt es sich bei den beiden Todesopfern um Mutter und Tochter! Die Polizei Sinsheim hat das bislang nicht bestätigt. Wie alt die Verstorbenen gewesen sind, ist nicht bekannt. Wie die Polizei berichtet, ist die Sperrung auf der B292 seit 15 Uhr aufgehoben.

Oft gelesen: Unfall-Drama auf B293: Sechs Schwerverletzte – Retter im Großeinsatz

Sinsheim: B292 nach Unfall mit zwei Toten gesperrt

Update 14:05 Uhr: Nach dem schrecklichen Unfall mit zwei Toten bleibt die B292/B39 weiterhin gesperrt. Das teilt die Polizei Sinsheim am Nachmittag mit. Die Sperrung der B292 wird voraussichtlich bis in den späten Nachmittag bleiben. Aktuell finden die Bergungs- und Aufräumarbeiten statt. 

Horror-Crash bei Sinsheim: Zwei Menschen tot – B292 voll gesperrt

Mittlerweile gibt es erste Erkenntnisse zum Unfallhergang: Offenbar ist der 71-jährige Fahrer des Klein-Lkw gerade vom Parkplatz auf die B292 in Richtung Eschelbach aufgefahren und ist dabei aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten.

Am selben Tag ereignet sich bei Sinsheim ein weiterer schwerer Unfall: Ein Autofahrer rast auf der A6 nahezu ungebremst unter einen Lkw. Während die Einsatzkräfte sein Leben retten wollen, hat die Polizei mit dreisten Schaulustigen zu kämpfen. 

Oft gelesen: Schwerer Unfall in Kirchheim: Frontal-Crash auf Kreuzung

Todesdrama auf B292: Zwei Menschen bei Frontal-Crash getötet

Erstmeldung vom 18. September, 12:10 Uhr: Schrecklicher Unfall auf der B292 bei Sinsheim: Gegen 10:20 Uhr krachen am Mittwoch zwischen Sinsheim-Düren und Eschenbach ein Kleintransporter und ein Auto mit voller Wucht frontal zusammen. Der Unfall ereignet sich in einem Kurvenbereich auf der B292. Das Auto kommt dabei von der Fahrbahn ab, schleudert über die Leitplanke und landet im Acker. Beide Insassen werden sofort getötet!

B292/Sinsheim: Tödlicher Unfall – Großeinsatz auf der Bundesstraße

Der Fahrer des Kleintransporters wird bei dem Unfall auf der B292 schwerst verletzt. Er muss mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert werden. Feuerwehr und Rettungskräfte sind im Großaufgebot auf der B292 bei Sinsheim im Einsatz. Die Bundesstraße ist im Bereich der Unfallstelle voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf Behinderungen einstellen.

Erst vor wenigen Monaten war es auf der B292 bei Aglasterhausen zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ebenfalls zwei Autos frontal zusammenkrachten. Sechs Menschen wurden schwer verletzt. 

ep24/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare