Wenn das der liebe Gott gesehen hat ...

Mann besucht Gottesdienst in Hockenheim– danach ist sein Auto weg!

+
Eine R-Klasse ähnlich dem Symbolbild entwendeten Unbekannte in Hockenheim.

Der eine sitzt fromm in der Kirche, der andere versündigt sich: Einem Mann wurde während seines Gottesdienstbesuchs in der evangelischen Kirche in Hockenheim das Auto geklaut!

Während der 41-Jährige am Sonntagmorgen zwischen 10.50 und 12.10 Uhr den Gottesdienst in der evangelischen Kirche besuchte, entwendeten Unbekannte den vor der Pestalozzi-Schule in der Parkstraße abgestellten Daimler-Benz. Die schwarze R-Klasse mit dem Kennzeichen FB-LI 770 hat einen Wert von zirka 60.000 Euro, schreibt die Polizei. 

Wie die Täter mit dem verschlossenen Wagen wegfahren konnten ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg. 

Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0621/174-5555 zu melden.

pol/kb

Quelle: Mannheim24

Neueste Artikel

Schlaflos in Zuzenhausen: Nagelsmann rotiert weiter

Schlaflos in Zuzenhausen: Nagelsmann rotiert weiter

So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig

So ordnen Sie Ihren Kleiderschrank richtig

Riexinger gegen Wagenknecht: Flüchtlingsstreit geht weiter

Riexinger gegen Wagenknecht: Flüchtlingsstreit geht weiter

Regierungschefs wollen Jobmarkt für Migranten lockern

Regierungschefs wollen Jobmarkt für Migranten lockern

Müller wird beim FC Bayern zum Heynckes-Profiteur

Müller wird beim FC Bayern zum Heynckes-Profiteur

Wütende Wildschweine verletzen Menschen

Wütende Wildschweine verletzen Menschen

Kommentare