Eine böse Überraschung

Dreiste Unfallflucht

+
Dreiste Unfallflucht mit Blechschaden in Speyer

Speyer - Eine unschöne Überraschung erwartete eine Heidelbergerin, als sie am Samstag wieder in ihren geparkten Hyundai steigen wollte...

Nichts Böses ahnend stellte am vergangenen Samstag eine Frau ihr Auto in Speyer in der Antoniengasse ab. Als sie nach kurzer Zeit zurückkehrte, war die hintere Tür an der Beifahrerseite eingedrückt. Obendrein waren rote und gelbe Lackspuren zu sehen, was auf ein anderes Auto schließen lässt. 

Von dem Verursacher, der einen Schaden von 1.500 Euro verursacht hatte, fehlte jede Spur.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sollen sich bei der Speyrer Polizei melden. Hinweise werden unter 06232-1370 oder per Mail pispeyer@polizei.rlp.de entgegengenommen.

pol/tin

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

BASF-Chef nimmt Stellung zu ‚Terrorliste‘ und Russland-Sanktionen!

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

„Flotter Dreier“ geht schief: Zwei Frauen mit Knochenbrüchen

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

Der hat echt ‘nen Stich! Glööckler zeigt neues Tattoo

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

So cool reagiert die Feuerwehr auf einen bitterbösen Facebook-Post

Stauprognose fürs Wochenende

Stauprognose fürs Wochenende

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Frankenthaler Firma zahlt 3 Millionen Euro Steuern nach!

Kommentare