1. Ludwigshafen24
  2. Region

Worms: Panik wegen Feuer in Dachwohnung – Frau springt vom Balkon

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Beim Brand in der Wormser Apostelbräustraße wurde eine Frau schwer verletzt.
Beim Brand in der Wormser Apostelbräustraße wurde eine Frau schwer verletzt. © Polizeidirektion Worms

Worms - Beim Brand im Dachgeschoss eines Wohnhauses springt eine Bewohnerin aus Angst vom Balkon. Mit schweren Verletzungen kommt die Frau in die BG Unfallklinik:

Dramatische Szenen spielen sich am Sonntagnachmittag (6. März) in Worms ab: Gegen 14 Uhr bricht laut ersten Erkenntissen der Polizei aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Balkon einer Dachgeschosswohnung eines Mehrparteienhauses in der Apostelbräustraße ein Brand aus.

Fatal: Schnell breiten sich die Flammen auf die dazugehörigen Räume und den Dachstuhl aus. In ihrer Verzweiflung springt die alleine anwesende Bewohnerin in die Tiefe. Durch den Sprung vom Balkon in die darunter liegenden Büsche einer Grünfläche versucht die verängstigte Frau, einem möglichen Feuer-Tod zu entfliehen.

Feuer in Worms: Nach Balkon-Sprung – Frau mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Dabei zieht sich die Frau schwere Verletzungen zu und muss mit einem angeforderten Rettungshubschrauber in die BG Unfallklinik nach Ludwigshafen-Oggersheim geflogen werden. Der Brand kann durch die Feuerwehr unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch brennt die Dachgeschosswohnung teilweise aus und der Dachstuhl wird in Mitleidenschaft gezogen. Eine weitere Wohnung wird durch Löschwasser beschädigt.

Die Höhe des Sachschadens und die Brandursache sind derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Worms hat die Ermittlungen aufgenommen. Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare