Polizei verhindert Eskalation

100 Rechte belagern Info-Stand von Muslimen!

+
Die Mannheimer Polizei konnte eine Eskalation zwischen Rechtsextremen und Muslimen verhindern (Symbolbild).

Mannheim-Quadrate - Wütende Schreie, eine pöbelnde Meute. Der Aufmarsch von 100 Rechten am Marktplatz. Die Lage droht zu eskalieren! Warum die Polizei einschreiten musste:

Große Hektik und Aufregung in der Mannheimer Innenstadt...

Mitten im samstäglichen Shopping-Trubel versammeln sich gegen 15 Uhr rund 100 Anhänger der rechten Szene am Marktplatz – darunter auch 50 Mannheimer Hooligans. Laut Polizei hatte man sich in sozialen Netzwerken dazu verabredet.

Die Meute belagert einen genehmigten, islamischen Infostand, dessen Betreiber kritisch über die "Scharia" und die Terrorgruppe "IS" informiert.

Die verbalen Provokationen werden immer lauter, schaukeln sich gegenseitig hoch! Beleidigungen werden 'ausgetauscht'. Passanten islamischer Religionszugehörigkeit fühlten sich durch die Anwesenheit und Äußerungen der rechten Anhänger provoziert.

Plötzlich stehen sich zwei feindliche Lager gegenüber. Die Lage droht zu eskalieren!

Die Polizei muss mit massivem Aufgebot einschreiten, die aufgeheizte Atmosphäre beruhigen.

Zur weiteren Beruhigung der Situation untersagte die Versammlungsbehörde der Stadt Mannheim den Infostand. Ebenso den auf den Planken, an dem Koranexemplare kostenlos an Passanten verteilt wurden. Auch doch prallten Rechte und Muslime aufeinander.

Hintergrund: Gleich an mehreren Stellen in der Fußgängerzone waren Informationsstände zur aktuellen politischen Lage in Syrien und dem Irak eingerichtet.

Erst durch die von der Polizei erteilten Platzverweise normalisierte sich die Lage gegen 18 Uhr wieder. Und die extra angereisten Provokateure machten sich – insofern nicht aus Mannheim – wieder auf in Richtung Saarland, Rheinland-Pfalz, Südhessen, Karlsruher und Pforzheimer Raum.

Immerhin: Keine Festnahmen notwendig.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Grünzug Nordost-Abstimmung: Zoff und Erleichterung

Grünzug Nordost-Abstimmung: Zoff und Erleichterung

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Fußball in Sandhausen: Wer ist Oli Pochers Begleiterin?

Kommentare