Vermutlich übersehen

Autofahrer erfasst Fußgänger (77) - Not-OP!

+
(Symbolfoto)

Altrip – Vermutlich aus Unachtsamkeit eines Autofahrers kommt es zu einem schlimmen Unfall auf dem Zubringer zur Rheinfähre. Ein 77-jähriger Fußgänger muss notoperiert werden:

Folgenschwerer Unfall am Montagmittag in Altrip...

Ein Autofahrer (45) will gegen 11:50 Uhr von der Römerstraße nach links Richtung Fähre in die Rheinstraße abbiegen.

Möglicherweise weil er dabei einen 77-jährigen Fußgänger beim Überqueren der Rheinstraße übersieht, kommt es zum Zusammenstoß!

Der Rentner kommt mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo er notoperiert werden muss.

Während der Unfallaufnahme musste die Rheinstraße länger gesperrt bleiben, blieb die Rheinfähre nach Mannheim-Rheinau nur über die Schillerstraße erreichbar.

------

Zeugenhinweise zu Unfallhergang unter Telefon 06235/4950 oder per E-Mail pischifferstadt@polizei.rlp.de an die ermittelnde Polizei Schifferstadt.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Eklat: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Eklat: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

SPD in Niedersachsen stimmt über Koalitionsvereinbarung ab

SPD in Niedersachsen stimmt über Koalitionsvereinbarung ab

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf

Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu "digitaler Diät" auf

Walther auch Auftaktsieger im Viererbob-Weltcup

Walther auch Auftaktsieger im Viererbob-Weltcup

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Kommentare