1. Ludwigshafen24
  2. Region

Unfall auf A6 am Viernheimer Dreieck – Stau-Chaos im Berufsverkehr

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Ein Auffahrunfall ausgerechnet auf der Abbiegespur der A6 in Richtung Süden mit mindestens zwei beteiligten Autos hat für erhebliches Verkehrschaos am Morgen gesorgt.

Wegen eines Auffahrunfall auf der regennassen Autobahn 6 am Montagmorgen (5. Dezember) um kurz nach 7 Uhr mit mindestens zwei beteiligten Autos ist es zwischen Mannheim-Sandhofen und dem Dreieck Viernheim zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr gekommen. Auch ein Abschlepper ist vor Ort im Einsatz.

Der schwere Auffahrunfall auf der Abbiegespur der A6 in Richtung Süden.
Der schwere Auffahrunfall auf der Abbiegespur der A6 in Richtung Süden. © MANNHEIM24/PR-Video/René Priebe

Crash auf A6 – Verkehrsbehinderungen nach Auffahrunfall auf Abbiegespur

Bei dem Auffahrunfall auf der Abbiegespur am Dreieck Viernheim in Richtung Stuttgart mit mindestens zwei Pkws ist ein Skoda Kombi einem Mercedes ins Heck gekracht. Laut MANNHEIM24-Informationen von der Unglücksstelle müssen die beiden beschädigten Fahrzeuge sogar abgeschleppt werden.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Erst Anfang Dezember ist es auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Mannheim Sandhofen und dem Viernheimer Kreuz zu einem brenzligen Polizeieinsatz gekommen, weil ein Geisterfahrer (52) kilometerweit in die falsche Richtung unterwegs war. (pek)

Auch interessant

Kommentare